Dr.

Ruey-Lin Chang

Telefon
+886 (0)3366 471 7

E-Mail
rlchang(at)ntu.edu.tw


Biographie

Biographie

1971

geboren in Taipei, Taiwan

1989

Abitur am Taipei Municipal Jianguo High School

1989-1994

Studium der Politikwissenschaften (Internationale  Beziehungen) und der Philosophie an der National Taiwan University (B.A.)

1993-2004

Journalist und Übersetzer englisch-chinesisch-französisch (10 Bücher)

1996-1998

Studium der Philosophie an der Université de Strasbourg (licence und maîtrise)

1999

Englischlehrer (assistant étranger) am Rektorat de l'académie de Strasbourg

2001-2004

Mitarbeiter (étudiant vacataire) an der Maison interuniversitaire des sciences de l'Homme-Alsace (MISHA) als Katalogisierer von Monographien und verantwortlich für die Digitalisierung der Papyrus-Sammlung der Bibliothèque nationale et universitaire de Strasbourg (BNUS)

2002-2003

Magister der klassischen Philologie (Spez. Papyrologie) an der Université de Strasbourg mit der Dissertation: Dix papyrus inédits de la collection de la BNUS et réédition de deux pièces de SPP III, betreut von Herrn Prof. Dr. Jean Gascou

2003-2004

DEA (diplome d'études approfondies) der klassischen Philologie (Spez. Papyrologie) an der Université de Strasbourg mit der Dissertation: Recherches sur les finances publiques en Egypte gréco-romaine, d'après des papyrus inédits de la BNUS, betreut von Herrn Prof. Dr. Jean Gascou

2004-2010

Promotionsstudium an der Université de Strasbourg und der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg mit der Dissertation in Altertumswissenschaften und Klassischer Philologie (Spez. Papyrologie): Un dossier fiscal hermopolitain d'époque romaine conservé à la Bibliothèque nationale et universitaire de Strasbourg (P. Stras. inv. gr. 897-898, 903-905, 939-968, 982-1000, 1010-1013, 1918-1929): édition, commentaire et traduction, betreut von Frau Prof. Dr. Andrea Jördens (Heidelberg) und von Herrn Prof. Dr. Jean Gascou (Paris IV-Sorbonne)

2004-2007

französischer Regierungsstipendiat (doctorant allocataire)

2008

Angestellter am Institut français d'archéologie orientale du Caire, für die Aufarbeitung der griechischen IFAO-Papyri und Erstellung einer Datenbank

2010

Promotion zum Dr. phil. mit dem Prädikat exceptionnelle und summa cum laude

2010-2014

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am University College London, Fakultät für Griechisch und Latein, für das British Academy Major Research Project: Oxyrhynchus Papyri (in Oxford basiert; beurlaubt ohne Bezahlung: 1.Dez.2012-31.Aug.2014)

2012

Lehrbeauftragter für Griechisch und Latein (griechische Übersetzungen) an der UCL

2012-2016

Forschungsstipendiat / wissenschaftlicher Mitarbeiter in Papyrologie am Institut français d'archéologie oriental du Caire

seit 9.2016

PostDoc an der Abteilung Documenta Antiqua (Arbeitsgruppe Antike Rechtsgeschichte und Papyrologie) des Instituts für Kulturgeschichte der Antike der ÖAW, mit den Projekten "ein dossier fiscal der Bibliothèque nationale et universitaire de Strasbourg" und "der archäologische Survey in Philadelphia (Ägypten)"


Publikationen

Download