Mag. Dr.

Karin Kopetzky

Senior Academy Scientist

FG Archäologie in Ägypten und Sudan

Kontakt

Telefon: +43 1 51581-6109

Standort: Hollandstraße 11–13, 5. Stock | 1020 Wien

Kurzbiografie

Studium der Ägyptologie und Klassischen Archäologie an der Universität Wien (2005 Dr.phil.). Seit 1988 Mitarbeiterin der österreichischen Ausgrabungen in Tell el-Dabca/Ägypten. 1993–1995 österreichischer Partner im East-West Project des Wissenschaftsministeriums. Zwischen 1999 und 2011 wissenschaftliche Mitarbeiterin im SFB Projekt SCIEM 2000. Seit 2002 enge wissenschaftliche Kooperationen mit laufenden Grabungen im Vorderasiatischen Raum (Qatna, Ebla, Sidon, Tell Arqa, Tell Fadous-Kfarabida, Ashkelon). 2011‒2014 Marie Skłodowska-Curie Fellowship an der Harvard University/USA. Seit 2005 wissenschaftliche Mitarbeiterin der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW).

Detaillierte Biografie

    Forschungsprojekte

    Mitglied der Forschungsgruppe

    Forschungsschwerpunkte

    • Ägyptische und Vorderasiatische Archäologie, Schwerpunkt Siedlungsarchäologie
    • Totenkult und Bestattungsbrauchtum
    • Beziehungen zwischen Ägypten und dem östlichen Mittelmeerraum im 2. Jt. v.Chr. (historisch, ökonomisch,..)
    • Relative Chronologie im östlichen Mittelmeerraum im 2.Jt. v. Chr.
    • Keramikforschung
    • Petrographie
    • Schnittpunkte verschiedener Kulturkreise, Wissenstransfer und Kommunikationsnetzwerke
    • Aufarbeitung von Altfunden in diversen Sammlungen

     

    Veröffentlichungen

    Beitrag in Fachzeitschrift (8)

    Buch/Monographie (1)

    Konferenzbeitrag: Publikation in Proceedings (4)

    Beitrag in Sammelwerk (9)

    Herausgeberschaft (2)