Dr.

Maria Bianca D’Anna

Assistenz

Heritage Science

Kontakt

Telefon:

Standort: Franz Klein-Gasse 1 | 1190 Wien

Kurzbiografie

Studium der Sozialen Arbeit und Erwachsenenbildung an der Universität La Sapienza in Rom (Bachelor-Abschluss 1991), anschließend ebendort Studium der Vorderasiatische Archäologie, Altorientalistik und Frühgeschichte (Magister-Abschluss 1999). 2019 Promotion an der Freien Universität Berlin in Vorderasiatischer Archäologie (»The Ceramic Assemblage of Arslantepe Period VI A and its Significance in Food-Related Practices«). 2019–2021 Postdoc-Stipendiatin am ANAMED (Koç Universität, Istanbul) und Forschungsstipendiatin des DAI, Abteilung Istanbul. Teilnahme an Feldforschungen in der Türkei, in Syrien, Aserbaidschan und in irakisch Kurdistan, Mitorganisation verschiedener Ausstellungen und der musealen Erschließung der UNESCO-Weltkulturerbestätte Arslantepe.

    Forschungsprojekte

    • Teilnahme Österreichs an der EU Infrastruktur für Heritage Sciences E-RIHS

    Forschungsschwerpunkte

    • Archäologie ernährungsbezogener Praktiken; Ernährungspolitik; Kommensalität
    • Entwicklung komplexer Gesellschaften in Westasien
    • Untersuchung von Keramik inklusive Gebrauchsspurenanalyse
    • Archäologie und Gender
    • Museologie und Kulturerbe