Dr.

Philip Bes

FG »Objektitinerarien«

Kontakt

Telefon: +43 1 51581-4132

Standort: Franz Klein-Gasse 1 | 1190 Wien

Kurzbiografie

Studium der Klassischen Archäologie an der Universität Leiden (NL), anschließend Promotion an der Universität Leuven (B) im Rahmen des ICRATES-Projekts und Postdoc-Forschung im Rahmen des Sagalassos-Projekts. Unabhängige Forscher von 2010 bis November 2021: Projekte in Griechenland (z. B. Böotien, Skyros, Megara), der Türkei (z. B. Sagalassos, Çandarlı) und Israel (Caesarea Maritima, Horvat Kur). Teammitglied in der Keramikforschung in Limyra seit 2013. Postdoktorand am ÖAI seit Dezember 2021.

DETAILLIERTE BIOGRAFIE

    Forschungsprojekte

    Forschungsschwerpunkte

    • Römisches östliches Mittelmeer
    • Keramikstudien (hellenistisch bis spätrömisch)
    • Herstellung von Töpferwaren
    • Intra- und interregionale Verbindungen, Austausch und Verteilung von Keramik (insbesondere Küsten- und Binnenlandmuster)