Forum Millennium – Forschungen zum ersten Jahrtausend
 

5       07.05.2021
Margins at the Centre: Book Production and Practices of Annotation in the East Frankish Realm (830-900)
Dr. Cinzia Grifoni, Institut für Mittelalterforschung, ÖAW

4       16.04.2021
Das Land Israel gemäß den Gelehrten
Dr. Constanza Cordoni, Institut für Mittelalterforschung, ÖAW

3       22.01.2021
Eine unbekannte lateinische Übersetzung der Predigten des Pseudo-Makarios
Dr. Clemens Weidmann, CSEL, Universität Salzburg

2       11.12.2020
Dispensator: Sozialprofil eines römischen Sklaven anhand der Satyrica und der Digesten
Univ.-Prof. Dr. Richard Gamauf, Institut für Römisches Recht und Antike Rechtsgeschichte

1       13.11.2020
Zur Feier des verehrungswürdigen Tages der Sonne. Diskussion ausgewählter Quellentexte zur paganen und antipaganen Deutung des Sonntags sowie zum Ruhegebot und Gebot guter Taten am Sonntag
vorgestellt von Uta Heil und dem Team des FWF-Projekts „The Apocryphal Sunday“ (FWF-P31428): Svenja Sasse, Philip Polcar und Kathrin Breimayer

 



Arbeitskreis zum christlichen Diskurs in Spätantike und Frühmittelalter

61     14.6.2019
Patrick Marschner: „Tod, Typologie und Transkulturalität. Die Darstellung sterbender Herrschergestalten in der christlich-iberischen Historiographie des 11. und 12. Jahrhunderts“

60     22.3.2019
Jesse Keskiaho: „Framing Augustine's text: annotations in the early manuscripts of his main works“

59     25.5.2018
Uta Heil: „Where have all the pagans gone? Anmerkungen zu Orosius, Historiarum adversum Paganos libri VII

58     2.3.2018
Cinzia Grifoni: „Populus gentium. Entstehung und Anwendung eines christlichen Begriffs“

57     1.12.2017
Brian M. Jensen: “Why edit a specific lectionary for the divine office? Presentation of the Lectionarium Placentinum

56      21.10.2016
Patrick Marschner: „Biblische Typologie als Mittel zur Identifikation. Die Darstellung der Muslime in der iberischen Historiographie des 9. Jahrhunderts“

55     17.6.2016
Matthieu van der Meer und Albrecht Diem: „Ein neuentdeckter Kommentar zur Regula Benedicti  im Kontext der karolingischen Regelrezeption“

54     13.5.2016
Christophe Erismann: „An unexpected place for discussing logic: the question of the humanity of Christ. From Leontius of Byzantium to Photius“

53     27.4.2016
Thomas F.X. Noble: „Discussing Carolingian Religion“

52     15.1.2016
Stefan Schima: „Die Symmachianischen Fälschungen aus dem frühen 6. Jahrhundert und ihr Weg in das geltende katholische Kirchenrecht“

51     11.12.2015
Shari Boodts: „An unpublished Carolingian compilation-commentary on Romans (Paris, BnF, Lat. 11574). Editorial challenges, theological context, avenues of research“

50     13.11.2015
Uta Heil: „Ein Mischmasch von Irrtum und Absicht – Überlegungen zur Pseudepigraphie bei den Kirchenvätern“

49      23.10.2015
Graeme Ward: „Die Rezeption des Orosius im Karolingerreich: Hrabanus Maurus und die Historiae adversus Paganos

48     12.6.2015
Gerda Heydemann: „Orthodoxie und Politik in Cassiodors Psalmenexegese: Die Expositio psalmorum, der Dreikapitelstreit und der ,Arianismus‘“

47     8.5.2015
Clemens Weidmann: „Neu identifizierte Predigten des Augustinus“

46     23.5.2014
Antoni Biosca i Bas: „The works of Alfonso Buenhombre, between two realities and three religions“

45     25.4.2014
Marieke Abram: „Authority in the 15th century: diverse strategies to create, manipulate, and deconstruct authority within Latin and vernacular manuscripts and prints“
Giacomo Signore: „A Middle High German commentary and a Latin introduction to Hendrik Herp’s Spieghel der volcomenheit [Mirror of perfection]“

44      25.10.2013
Giorgia Vocino: „Disciple hunting. Hagiography and claims for apostolicity in early Medieval northern Italy (7th-11th century)“

43      21.6.2013
Ralph W. Mathisen: „Homoiousians, Homoians, and Anomoians: The Creed of Rimini (359 CE) and the Legitimation of ‘Arianism’ in Late Antiquity“

42      26.4.2013
Karl Heidecker: „Vom Sammeln und Wiederverwenden autoritätsträchtiger Texte. Die Bedeutung von Marginalien im Traktat zur Scheidung Lothars II. von Hincmar von Reims (860)“

41      18.1.2013
Claudia Rapp: „ ‚Tria sunt genera monachorum‘: Sonderformen des frühbyzantinischen Mönchtums“

40      30.11.2012
John Eldevik: „Medieval Orientalism and the Manuscript Matrix: Re-situating Images of the Crusades and Islam in the Later Middle Ages“

39      25.5.2012
Danuta Shanzer: „Taking Augustine’s Epp. 77-78 (a scandal in Hippo) on the Road“

38      13.4.2012
Clemens Weidmann: „Eucherius von Lyon als Eisbrecher für Augustinus in Gallien?“

37      9.3.2012
Elke Krotz: „Grammatica patrii sermonis oder vocatio gentium: zur Programmatik einer lateinisch-althochdeutschen Sammelhandschrift“

36      17.6.2011
Francesco Borri: „Scheidung auf Italienisch: Alboins blutige Tode“

35      13.5.2011
Martin Steinmüller: „ ‚…da sie nicht mehr länger Menschen sondern bereits Engel waren‘ – Jenseitsvorstellungen im Martyrium Polykarpi

34      8.4.2011
Mihailo Popovic: „Le Fiere che si danno nelle parti d’Urumili – Neubetrachtungen der Jahresmärkte in der historischen Landschaft Makedonien (13.-19. Jh.)“

33      4.3.2011
Johannes Preiser-Kapeller: „Origines gentium, religiöse Transformationen und Staatsbildungen im frühmittelalterlichen Kaukasusgebiet: Alte Quellen, neue Modelle und viele Probleme“

32      28.1.2011
Richard Corradini: „Überlegungen zu De creatione mundi  im sog. Prager Sakramentar (um 793)“

31     21.5.2010
Karl Brunner: „Neues über den St. Galler Klosterplan“

30     16.4.2010
Kurt Smolak: „Columban als Dichter? Überlegungen zu den so genannten Carmina Columbani

29     4.3.2010
Alexander O’Hara: „Re-evaluating the Vita Columbani : Jonas of Bobbio and the Crisis of Columbanianism“

28     22.1.2010
Klaus Zelzer: „Die Edition der Regula Magistri  im CSEL und ihre Probleme“

27     11.12.2009
Hans Förster: „Die Anfänge von Weihnachten. Der Stand der Diskussion“

26      13.11.2009
Victoria Zimmerl-Panagl: „Die Totenreden des Ambrosius: Offene Fragen zu Recht, Ritus und historischem Hintergrund“

25      9.10.2009
Stefan Schima und Clemens Gantner: „Familienbande? Mögliche Zusammenhänge zwischen dem so genannten ‚Dynastiewechsel von 751‘ und dem Papstwechsel von 757“

24     8.6.2009
Clemens Weidmann: „Gekürzt oder vollständig, verloren oder doch erhalten? Zur Überlieferung von Dokumenten zum Donatistenstreit aus der Zeit des Augustinus“

23     13.3.2009 und 27.4.2009
Gerda Heydemann: „Der Kommentar zur Apostelgeschichte in der Handschrift Paris, BNF lat. 15679“  (Workshop)

22     15.12.2008 und 30.1.2009
Wolfgang Wischmeyer: „Die Altercatio ecclesiae et synagogae  (Workshop)

21     14.11.2008
Lukas Dorfbauer: „Das pseudoaugustinische Werk De sobrietate et castitate - eine frühmittelalterliche Mahnung vor dem Alkohol“

20     16.6.2008
Dorothea Weber und Clemens Weidmann: „Zu den neugefundenenen Augustinuspredigten“

19      26.4.2008
Dana Polanichka: „Definitions and discussions of ‘ecclesia’ in the Carolingian period“

18      7.3.2008
Thomas Prügl: „Hiob im Mittelalter. Die Rezeption der Moralia in Iob Gregors des Großen in der scholastischen Exegese“

17      14.12.2007
Helmut Reimitz: „Die frühmittelalterliche Geschichte der Historiae des Gregor von Tours“

16      9.11.2007
Hans Förster: „Die textkritischen Varianten von Lk 3:22 und ihre Bedeutung für das Verhältnis von Christentum und Gnosis in Ägypten“

15     5.10.2007
Victoria Panagl: „Das Problem der Buchgliederung bei Sedulius“

14      29.6.2007
Clemens Weidmann: „Die handschriftliche Überlieferung der Werke des Heiligen Augustinus - Konzept, Struktur und Probleme einer Online-Datenbank“

13      1.6.2007
Jutta Tloka: „Das Projekt Novum Testamentum Patristicum - Konzept und Perspektiven“

12      27.4.2007
Michaela Zelzer: „Der Mailänder Kirchenstreit der Jahre 385/386: Datierung und Verlauf der Ereignisse (Ambrosius Briefe 75, 75a, 76)“

11      30.3.2007
Albrecht Diem: „Die Regula in der Vita. Die Vita Pachomii iunioris

10      23.2.2007
Kurt Smolak: „Vögel als Chiffren bei Alkuin und seinem Kreis“

9        19.1.2007
Stefan Schima: „Vom Wetzen in den Startlöchern. Der römische Archidiakon der Spätantike: Anwärter auf die ‚Cathedra Petri‘?“

8        17.11.2006
Fritz Mitthof: „Kaiserliche Osterindulgenzen: Ziele, Vorläufer und Weiterleben einer spätantiken Praxis – Überlegungen anlässlich eines Papyrusneufundes“

7        20.10.2006
Wolfgang Wischmeyer: „Probleme der Acta Cypriani

6       12.6.2006
Dorothea Weber: „Zu Zitaten in Augustinus, Contra Iulianum 1-2“

5        24.4.2006
Matthew B. Gillis: „Imitatio Augustini  im neunten Jahrhundert? Gottschalk von Orbais und seine Bekenntnisschriften“

4        24.3.2006
Hildegund Müller: „Augustinus, Tractatus in evangelium Iohannis: Thesen und offene Fragen“

3        3.2.2006
Conrad Leyser: „Die römische Tradition von Iohannes et Paulus zwischen Capua und Corbie“
Kate Cooper: „Karlsruhe Cod. Aug. 172: Tagebuch für eine frühmittelaterliche Domina Christiana?“

2        16.1.2006
Clemens Weidmann: „Zwischen Hippo und Lorsch. Beobachtungen zur handschriftlichen Überlieferung des Augustinus (5.-9. Jh.)“

1        5.12.2005
Maximilian Diesenberger: „Eine bayerische Sermonessammlung um 800“