1538 Treffer:
Suchergebnisse 1 bis 99 von 1538
1. ASMOSIA XIII  
Symposium | Wien
 
2. CRPA-XVII  
Symposium | Wien-Carnuntum  
3. »Volksversammlung, Agone und Gladiatorenspiele im Theater von Ephesos«  
Vortrag, Wien (KHM) | Gudrun Styhler-Aydın (ÖAI)

 
4. »Bauopfer und Deponierungen von Banketten in Ephesos«  
Vortrag, Wien (KHM) | Alice Waldner (ÖAI)
 
5. »Schuster, Schneider, Leinenweber: Menschen und ihre Berufe in Ephesos«  
Vortrag, Wien (KHM) | Veronika Scheibelreiter-Gail (ÖAI)
 
6. »Gräber in Kontaktregionen«  
Workshop, Wien  
7. »2000 Jahre Schmuck aus Ephesos. Von der Archaik bis in byzantinische Zeit«  
Vortrag, Wien (KHM) | Andrea M. Pülz (ÖAI)

 
8. »Sanctuaries in the Danubian provinces – new results and perspectives«  
Online-Conference  
9. »Götter und ihre Tempel in Ephesos«  
Vortrag, Wien (KHM) | Sabine Ladstätter (ÖAI)
 
10. S. Groh »Ager Solvensis (Noricum)«  
Buchpräsentation  
11. »Religion an den hellenistischen Königshöfen. Eine Spurensuche«  
Online-Vortrag | Gregor Weber (Universität Augsburg)  
12. Historische Archäologie  
Grundlagenforschung auf dem Gebiet der historischen Archäologie ist die zentrale Aufgabe der Abteilung »Historische Archäologie«. Dies passiert weder mit einer zeitlichen noch geografischen Einschränkung, allerdings liegt der Schwerpunkt auf den griechischen und römischen Kulturkreisen.…  
13. Landschaftsarchäologische Untersuchungen an den Thermopylen der Peloponnes  
Projektleitung Birgitta Eder Kooperationen E.-I. Kolia (Antikendienst Elis des Griechischen Ministeriums für Kultur und Sport) A. Vött und Team (Institut für Geographie der Universität Mainz) Laufzeit Pilotprojekt bis 12/2021 Finanzierung Gerda Henkel-Stiftung Institute for…  
14. Aigeira/Achaia: Von der spätmykenischen Siedlung zum archaischen Heiligtum  
Projektleitung Walter Gauß Laufzeit seit 2011 Finanzierung ÖAW-ÖAI Teilfinanziert durch das Institute of Aegean Prehistory (INSTAP) und den Mediterranen Archaeological Trust (MAT) (2011–2016) Die archäologischen Forschungen der Jahre 2011 bis 2016 am südlichen und östlichen…  
15. Stratigrafie, Chronologie und Subsistenz im frühen Aigina-Kolonna  
Projektleitung Walter Gauß Laufzeit seit 2011 Finanzierung SFB SCIEM 2000 INSTAP (Institute of Aegean Prehistory) Kooperationen SFB SCIEM 2000 Universität Salzburg, Fachbereich für Klassische und Frühägäische Archäologie Die Siedlung von Kolonna auf der im Saronischen Golf…  
16. Frühes Griechenland  
Team Walter Gauß Georg Ladstätter Im frühen 1. Jahrtausend v. Chr. bildeten sich im Ägäisraum neue regionale Identitäten heraus und gleichzeitig manifestierte sich ein überregionales Zusammengehörigkeitsgefühl unter der Eigenbezeichnung Hellenen. Die Transformation der…  
17. Veränderungen der Vegetation und der Landnutzung im Großraum Alpen während der letzten 15.000 Jahre  
Projektleitung Daniela Festi Andreas G. Heiss Team Thorsten Jakobitsch Kooperationen Kuratorium Pfahlbauten OÖ Landeskultur GmbH Laufzeit seit März 2021 Finanzierung OÖ Landeskultur GmbH PROJEKT Pfahlbauten   Seit Jahrtausenden prägt der Mensch in immer größerem…  
18. Diachrone Populationsforschung in der Mikroregion Südkärnten in den Jahrhunderten des Umbruchs ›von Binnennorikum bis Karantanien‹  
Projektleitung Sabine Ladstätter Team Nina Brundke Helmut Schwaiger Magdalena Srienc Kooperationen ÖAW-IMAFO Curt-Engelhorn-Zentrum Archäometrie Gemeinde Globasnitz Landesmuseum Kärnten Poznańskie Laboratorium Radiowęglowe Universität Bern, Institut für Rechtsmedizin,…  
19. Diachrone Erforschung von Fischereitraditionen und Populationsdynamik von Fischen  
Hadersdorf: Latrine Projektleitung Alfred Galik Kooperationen Universität Wien, VIAS Laufzeit 2020–2021 Finanzierung ÖAW-ÖAI Universität Wien, VIAS Hornstaad-Hörnle 1A: Jungneolithische Fischerei Projektleitung Alfred Galik Kooperationen Landesamt für Denkmalpflege im…  
20. Ephesos: Die Erforschung von Bio-Geoarchiven im archäologischen Kontext  
Projektleitung Sabine Ladstätter Team Andreas G. Heiss Helmut Schwaiger Kooperationen Universität zu Köln, Geographisches Institut, Arbeitsgruppe Geoarchäologie, Küstenmorphologie und Geochronologie Universität Hohenheim, Institut für Biologie, Fachgeb. Molekulare Botanik mit…  
21. Diachrone Betrachtungen zu Mensch und Umwelt im UNESCO Welterbe Ephesos  
Wirtschaftsweisen Projektleitung Alfred Galik Andreas G. Heiss Kooperationen Universität Wien, VIAS Michaela Popovtschak Laufzeit seit 2015 Finanzierung ÖAI European Research Council Starting Grant (ERC-2010-StG 263339, PI Barbara Horejs) Spätantike…  
22. Archäologische Speisereste  
PlantCult Projektleitung Andreas G. Heiss Kooperationen Aristotle University of Thessaloniki, School of History and Archaeology (Gesamtleitung) BIAX Consult Donau-Universität Krems, Zentrum für Museale Sammlungswissenschaften Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium…  
23. 3.000 Jahre Leben und Wirtschaften im Alpen-Donau-Raum  
Pellendorf: Tierreste Projektleitung Alfred Galik Kooperationen Universität Salzburg, IMAREAL Universität Wien, IUHA, Historische Archäologie Laufzeit 2018–2021 Finanzierung ÖAW-ÖAI FWF I 1911 Internationale Projekte GAČR (I 1911) Carnuntum:…  
24. Ägäischer Raum: Bioarchäologie  
Aigeira: Tierwirtschaft und Subsistenz Projektleitung Alfred Galik Kooperationen Veterinärmedizinische Universität Wien, Institut für Topographische Anatomie Laufzeit 2017–2021 Finanzierung ÖAW-ÖAI Lousoi: Bioarchäologie zweier Kultplätze Projektleitung Andreas G. Heiss …  
25. Mensch-Umwelt-Verhältnis in historischen Gesellschaften  
Team Daniela Festi Alfred Galik Thorsten Jakobitsch Magdalena Srienc Silvia Wiesinger Kirsten Mandl Estella Weiss-Krejci Die Forschungsgruppe »Mensch–Umwelt-Verhältnis in historischen Gesellschaften« befasst sich mit der vielschichtigen Beziehung des…  
26. Ein multi-proxy-Ansatz zur Herkunftsbestimmung von Weißmarmoren in der römischen Welt  
Ephesos | Ancient Grey Marble Quarry by Österreichisches Archäologisches Institut on Sketchfab Für Herkunftsanalysen von weißen Marmoren wurde in den letzten Jahrzehnten eine Reihe von Methoden entwickelt. Zu den wichtigsten zählen die Analyse der stabilen Isotope (O…  
27. Tonrohstoffe und Evidenz primärer Keramikproduktion in Westkleinasien  
Projektleitung Sabine Ladstätter (interimistisch) Kooperationen Laboratoire Archéométrie et Archéologie, Maison de l'Orient et de la Méditerranée, Lyon Universität für angewandte Kunst Wien, Institut für Kunst und Technologie, Abteilung Archäometrie Fitch Laboratory, British School at…  
28. Geochemische Untersuchungen zur Herkunftsbestimmung römischer Farbpigmente in Norikum  
Projektleitung Alexandra S. Rodler Kooperationen Landesmuseum Kärnten Römermuseum Teurnia Archäologischer Park Magdalensberg Museum Retznei Celje Regional Museum Museum Lauriacum Salzburg Museum Universität Innsbruck/Aguntum Bundesdenkmalamt Montanuniversität Leoben …  
29. Archäometrische Analysen an der vorklassischen Keramik aus Lousoi  
Projektleitung Pamela Fragnoli Christoph Baier Michael Kerschner Kooperationen Giorgia Alexopoulou (Ephorate of Antiquities Achaia, Patras) Anastasia Gadolou (Directorate of Prehistoric and Classical Antiquities, Hellenic Ministry of Culture and Sports, Athen) Savino Gallo (Polo…  
30. Limyra: Keramikstudien  
Hellenistische Keramik Projektleitung Kathrin Kugler Oliver Hülden (Dissertationsbetreuung) Laufzeit seit September 2016 Finanzierung Hanns-Seidel-Stiftung München (Promotionsstipendium bis Dezember 2020) Spätantike Keramik Projektleitung Philip Bes Laufzeit seit Juli…  
31. Römische Keramik in der Golfregion (VAE)  
Projektleitung Alice Waldner Horacio González Cesteros Laura Rembart Kooperationen Andreas Liebmann-Holzmann (Österreichische Botschaft Abu Dhabi) Sabah Abooud Jasim – Eisa Yousif (Archaeology Authority Sharjah) Dauer 20xx- Finanzierung ÖAW-ÖAI Archaeology…  
32. Byzantinische Amphoren aus Ephesos und eine Schiffsladung in Palamós  
Projektleitung Horacio González Cesteros Byzantinische Amphoren Laufzeit seit 2017 Finanzierung Lise-Meitner-Programm M 2035 ÖAW-ÖAI Schiffswrack Kooperationen Centre d’Arqueologia Subaquàtica de Catalunya (CASC) Museu d’Arqueologia de Catalunya Laufzeit seit…  
33. Die materielle Kultur des 7. Jahrhunderts n. Chr. in Ephesos  
Projektleitung Alice Waldner Finanzierung ÖAW-ÖAI   Das 7. Jahrhundert n. Chr. ist eine Zeit des Umbruchs, die in Ephesos dank einer beachtlichen Anzahl an Fundkomplexen erforscht werden kann. Insbesondere das spätantik-mittelalterliche Stadtquartier südlich der Marienkirche gewährt…  
34. Ephesos: Keramikstudien  
Feinware Projektleitung Johanna Struber-İlhan Sabine Ladstätter (Dissertationsbetreuung) Pompejanisch-rote Ware und Derivate Projektleitung Alice Waldner Kooperationen Gerwulf Schneider  Małgorzata Daszkiewicz (ARCHEA Warschau) Laufzeit seit Januar…  
35. Naturwissenschaftliche Analysen von Glasfunden aus dem spätantik-mittelalterlichen Stadtquartier südlich der Marienkirche in Ephesos  
Projektleitung Luise Schintlmeister Sabine Ladstätter  (Dissertationsbetreuung) Timothy Taylor  (Dissertationsbetreuung) Kooperation Julian Henderson (University of Nottingham) Laufzeit 02/2016–06/2020 Finanzierung ÖAW-ÖAI Im Rahmen des…  
36. Die Farben von Ephesos: Herkunft, Handel und kultureller Austausch  
Projektleitung Alexandra S. Rodler Pamela Fragnoli Sabine Ladstätter Kooperationen Lasse Sørensen (Nationalmuseum Kopenhagen, Dänemark) Gilberto Artioli (Universität Padova, Italien) Georg Plattner (Kunsthistorisches Museum Wien) Johannes Weber (Universität für angewante…  
37. Buntmetallverarbeitung im byzantinischen Ephesos  
Projektleitung Dávid Zs. Schwarcz Falko Daim (Dissertationsbetreuung) Kooperationen RGZM Leibniz-Forschungsinstitut für Archäologie VIAS Laufzeit seit Januar 2014 Finanzierung Promotionsstipendium des RGZM ÖAW-ÖAI (Dünnschliffanalyse) Im Rahmen des Projekts…  
38. Gemeinsamkeiten und Unterschiede bei Metallschmuck der früh- und mittelbyzantinischen Zeit  
Projektleitung Andrea M. Pülz Kooperationen Georg Plattner (Kunsthistorisches Museum Wien, Antikensammlung) Laufzeit 06/2020–05/2024 Finanzierung FWF-Projektnummer P32590-G   Ziel der geplanten Studie ist es, Gemeinsamkeiten und Unterschiede signifikanter Objekttypen in…  
39. Ein diachroner Ansatz zur Charakterisierung der Produktionsorganisation  
Projektleitung Pamela Fragnoli Kooperationen Marcella Frangipane (Università di Roma La Sapienza) Mehmet Özdoğan (İstanbul Üniversitesi) Augusta McMahon (Cambridge University) Harald Hauptmann (Universität Heidelberg) Friederike Bachmann (Staatliche Museen Berlin) Reinhard…  
40. Keramische Herstellungstechnologie und Austauschnetzwerke einer bronzezeitlichen Wüstenoase  
Projektleitung Pamela Fragnoli Marta Luciani Kooperationen William Gilstrap Joseph A. Greene Laufzeit seit September 2020 Finanzierung Holzhausen-Legat der ÖAW Mithilfe technologischer und archäometrischer Untersuchungen wird die spätbronzezeitliche bemalte Keramik aus…  
41. Keramische Evidenzen aus dem Adriaraum: Funde aus Kroatien und Montenegro  
Projektleitung Alice Waldner Marina Ugarković Laura Rembart Kooperationen Museum Trogir Hvar Heritage Museum, Hvar JU Muzeji i galerije Budve Institut za Arheologiju/Institut für Archäologie Zagreb Laufzeit seit 2017 Finanzierung ÖAW-ÖAI Die Ostküste des Adriaraumes war…  
42. Archäologische Untersuchungen einer kaiserzeitlichen Abfallschicht aus Syene/Oberägypten  
Projektleitung Laura Rembart Kooperation Schweizerisches Institut für Ägyptische Bauforschung und Altertumskunde Kairo Laufzeit 06/2021–05/2023 Finanzierung APART-GSK Stipendium 11924 In der Archäologie sind Evidenzen bewusst entsorgten Abfalls von besonderer Bedeutung, da aus…  
43. Objektitinerarien  
Die Forschungsgruppe »Objektiniterarien« befasst sich mit der Beziehung zwischen Mensch und Objekt im Altertum. Erforscht werden Merkmale der räumlichen Mobilität und zeitlichen Veränderung von Objekten, komplexe Wege durch Raum und Zeit werden nachgezeichnet. Organisation und Abläufe von…  
44. Ehemaliger Kriegshafen Cattaro: Festungsbauten der Monarchie in Montenegro  
Projektleitung Lilli Zabrana Kooperationen Center for Conservation and Archeology in Cetinje Kulturministerium Montenegro Österreichische Botschaft Montenegro Heiko Brendel (Universität Passau, Lehrstuhl für Digital Humanities) Volker Pachauer (Österreichische Gesellschaft für…  
45. Die frühmittelalterliche Grenze zwischen Ägypten und Nubien  
Projektleitung Pamela Rose Kooperation M. Döring-Williams (Technische Universität Wien) Laufzeit 06/2018–06/2021 Finanzierung ÖAW-ÖAI FWF-Projekt Nr. P31169   Das Projekt befasst sich mit den Aktivitäten an der Grenze Ägyptens und Nubiens während des Frühmittelalters, wobei…  
46. Die Entwicklung des Wiederaufbaus und der Restaurierung in Ephesos  
Projektleitung Barbara Rankl Gabriela Krist (Dissertationsbetreuung) Sabine Ladstätter (Dissertationsbetreuung) Kooperation Die Angewandte Laufzeit 06/2018–05/2021 Finanzierung DOC-team Stipendium   In diesem Projekt wird die Bedeutung der Baudenkmalpflege im…  
47. Archäologie, kulturelle Landschaften und interkulturelle Dynamik in Ephesos  
Projektleitung Sabine Ladstätter Gabriela Krist Team Iulian Ganciu Kooperationen Die Angewandte Laufzeit 2017–2020 Finanzierung ÖAW-ÖAI DOC-team Stipendium   Cultural Heritage ist grundlegend für Identität und menschliche Würde von Gemeinschaften und zudem ein…  
48. Archäologische Bauforschung in Ephesos  
Projektleitung Gudrun Styhler-Aydın Laufzeit seit 2019 Finanzierung ÖAW-ÖAI Die über 125 Jahre währenden Forschungen in Ephesos sind eng verknüpft mit einer ebenso langen Bauforschungstradition. Archäologische Bauforschung in Ephesos war und ist ein Langzeitvorhaben, das sich durch…  
49. Ephesos 4D: Die virtuelle Stadt  
Projektleitung Gudrun Styhler-Aydın Kooperationen 7reasons Medien GmbH Laufzeit seit März 2020 Finanzierung ÖAW-ÖAI Gesellschaft der Freunde von Ephesos Im Projekt Ephesos 4D werden die vielfältigen grafischen Rekonstruktionen ephesischer Monumente und urbaner Situationen auf…  
50. Abthugnos: Bauforschung und siedlungsarchäologische Studien im Hinterland Karthagos  
Projektleitung Gudrun Styhler-Aydın Kooperationen L’Institut National Du Patrimoine De Tunisie (INP) Laufzeit 12/2018–12/2021 Finanzierung ÖAW-ÖAI INP BMEIA (Süd-Nord Botschaftsprojekte, Programm Kultur- und Entwicklung 2020) Die Stadtanlage von Abthugnos, bisher vor allem…  
51. Troesmis: Römisches Legionslager – Munizipium – Spätantike und byzantinische Grenzfestung  
Projektleitung Christina Alexandrescu (Institutul de Arheologie »Vasile Parvan«) Christian Gugl Alice Waldner Kooperationen Academia Romana (Institutul de Arheologie »Vasile Parvan«) Universität Innsbruck (Institut für Archäologien) Laufzeit seit 2010 Finanzierung …  
52. Norisch-pannonische Tracht  
Im Projekt »Norisch-pannonische Tracht« untersucht eine Forschergruppe spezielle Artefakte (Fibeln und Gürtelelemente), die gemeinhin als zentrale Bestandteile einer römerzeitlichen Frauentracht gelten, und deren Zeugnisse sich vor allem auf dem Gebiet der beiden namengebenden römischen…  
53. Temenos und Territorium: Wirtschaftsmacht und soziale Bedeutung des Artemisions von Ephesos in der römischen Antike und darüber hinaus  
Im Rahmen des Zukunftskollegs »Young Independent Research Group« (YIRG), einem neuen Programm des FWF, das in Kooperation mit der ÖAW entwickelt wurde und interdisziplinäre Forschung fördert, widmet sich ab Frühjahr 2019 ein Team junger Wissenschafterinnen und Wissenschafter der Transformation…  
54. Leithaprodersdorf: Analyse und Klassifikation einer ländlichen Siedlung im Hinterland des nordwestpannonischen Limes  
Projektleitung Lucia Clara Formato Kooperationen Bundesdenkmalamt Konstantina Saliari (Naturhistorisches Museum Wien) Michael Doneus – Ulrike Fornwagner (Luftbildarchiv der Universität Wien) Laufzeit 03/2021–03/2024 Finanzierung FWF-Hertha-Firnberg-Projekt T-1198   …  
55. Potzneusiedl: Analyse einer Körpergrabgruppe früher Pannonier  
Projektleitung Lucia Clara Formato Kooperationen Stephan Schiffels – Angela Mötsch (Max-Planck-Institut für Menschheitsgeschichte, Abteilung für Archäogenetik) Konstantina Saliari (Naturhistorisches Museum Wien) Bundesdenkmalamt Laufzeit seit September 2019 Finanzierung …  
56. Zollfeld: Nekropole Virunum  
Im Zuge dieser Feldforschungen konnten 179 Grabbefunde und 31 Grabumfriedungen dokumentiert werden, darunter auch Befunde, die in Österreich bislang singulär sind und ein hohes Potenzial für die fundierte Diskussion provinzialrömischer Forschungsfragen bieten. Grundsätzlich ist…  
57. Kontinutität und Wandel: Ländliche Siedlungsstrukturen an der oberen Drau von der Eisenzeit bis zur Spätantike  
Projektleitung Gerald Grabherr (Gesamtleitung; Institut für Archäologien der Universität Innsbruck) Christian Gugl (Gesamtleitung) Christoph Hinker Stephan Pircher Team Moises Hernandez Cordero Viktor Jansa Kooperationen Universität Innsbruck Laufzeit seit…  
58. Archäologische Prospektion in Carnuntum  
Projektleitung Christian Gugl Team Silvia Radbauer Kooperationen LBI Archpro (Ludwig-Boltzmann-Institut für Archäologische Prospektion und Virtuelle Archäologie) Luftbildarchiv (Institut für Urgeschichte und Historische Archäologie Wien) Museum Carnuntinum Bundesdenkmalamt…  
59. Archäologie der römischen Provinzen im lateinischen Westen  
Team Lucia Clara Formato Christoph Hinker Silvia Radbauer Die Forschungsgruppe »Archäologie der römischen Provinzen im lateinischen Westen« untersucht die anthropogen verursachten Veränderungen des Siedlungswesens und der Bevölkerungsstrukturen im Westen des Imperium…  
60. Trogir Through Time  
Projektleitung Martin Steskal Lujana Paraman Marina Ugarković Kooperationen Muzej grada Trogira/Museum Trogir Institut za Arheologiju/Institut für Archäologie Zagreb Laufzeit seit 2017 Finanzierung ÖAW-ÖAI Kulturministerium Kroatiens externe Kooperationspartner …  
61. Pompeji: Insula VII 4 ‒ Baugeschichte und Urbanistik  
Projektleitung Christoph Baier Horacio González Cesteros Kooperationen A. Ribera i Lacomba (Stadtverwaltung Valencia, SIAM) Parco Archeologico di Pompei Alexander Sokolicek (Universität Salzburg) Laufzeit seit Mai 2018 Finanzierung ÖAW-ÖAI   Die…  
62. Migration, Kolonisation und Kolonialismus  
Projektleitung Stefanos Gimatzidis Kooperationen Claude Doumet-Serhal (British Museum, London) Francisca Mermati (Parco Archeologico dei Campi Flegrei, Neapel) Mathias Mehofer (Universität Wien, VIAS) Jacques Y. Perreault (Universität Montreal) Zisis Bonias (Hellenic Ministry of…  
63. Die Stadtentwicklung von Lousoi im Hellenismus  
Projektleitung Christoph Baier Nationaler Forschungspartner Immo Trinks (Ludwig Boltzmann Institut für Archäologische Prospektion und Virtuelle Archäologie) Kooperationen Jamieson C. Donati (Laboratory of Geophysical - Satellite Remote Sensing & Archaeo-environment of the Institute…  
64. Urbanistische Entwicklung Limyras in hellenistischer Zeit  
Projektleitung Martin Seyer Kooperationen ZAMG Helmut Brückner (Universität zu Köln, Geographisches Institut) Laurence Cavalier (Université Bordeaux Montaigne, Institut Ausonius-Maison de l'archéologie) Havva İşkan (Akdeniz Universität, Institut für Archäologie) Michael Wörrle (DAI,…  
65. Leontion: eine Polis von kurzer Lebensdauer?  
Projektleitung Oliver Hülden Georgia Alexopoulou (EphAch) Kooperation Georgia Alexopoulou (EphAch) Laufzeit 2018–2022 Finanzierung ÖAW-ÖAI Ephorie für Altertümer in Achaia (EphAch) Leontion war eine befestigte Kleinstadt im Norden der Peloponnes, die im Grenzgebiet zwischen…  
66. Kult und Heiligtum  
Artemision Ephesos Projektleitung Michael Kerschner Team Wolfgang Fischer-Bossert Kooperationen Gerhard Forstenpointner (Veterinärmedizinische Universität Wien, Institut für Pathobiologie und Anatomie) Laufzeit seit 2002 Finanzierung ÖAW-ÖAI Heiligtum Lousoi Projektleitung …  
67. Die Stadt Ephesos von der Spätbronzezeit bis zur Neugründung durch Lysimachos  
Projektleitung Michael Kerschner Kooperation Helmut Brückner (Geographisches Institut, Universität zu Köln) Laufzeit seit 2009 Finanzierung ÖAW-ÖAI   Das Forschungsvorhaben rekonstruiert die frühe Siedlungsgeschichte von Ephesos von ca. 1600–294 v. Chr.…  
68. ÖAI  
Das Österreichische Archäologische Institut der ÖAW ist Österreichs größte Forschungseinrichtung im Bereich der Archäologie und Altertumswissenschaften.  
69. Home  
In den Medien Neuerscheinungen Veranstaltungen Social Media News Mehr News Mehr Veranstaltungen Anmeldung ÖAI-NEWSLETTer  
70. Oriental and European Archaeology  
Publikationsrichtlinien de / en Verlag der ÖAW   Die Reihe ›Oriental and European Archaeology‹ wurde im Jahr 2013 vom Institut für Orientalische und Europäische Archäologie (OREA) an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften gegründet. Ziel dieser Publikationsreihe ist es,…  
71. Untersuchungen der Zweigstelle Kairo des ÖAI  
Publikationsrichtlinien en Verlag der ÖAW     Die Reihe ›Untersuchungen der Zweigstelle Kairo des Österreichischen Archäologischen Institutes‹ wurde 1975 begründet, um die Ergebnisse der Grabungen und Forschungen der neugeschaffenen Zweigstelle Kairo des Österreichischen…  
72. Ergänzungsbände zu den Tituli Asiae Minoris  
Kontakt Thomas Corsten Verlag der ÖAW Die Reihe »Ergänzungsbände zu den Tituli Asiae Minoris«, herausgegeben von der Forschungsgruppe »Epigraphik«, wurde 1966 gegründet, um Ergebnisse von altertumswissenschaftlichen Forschungen in Kleinasien zu publizieren, die nicht unmittelbar in die…  
73. Sonderschriften des Österreichischen Archäologischen Institutes  
Publikationsrichtlinien de / en Abkürzungen für Publikationen mit österreichischem Erscheinungsort Kontakt Barbara Beck-Brandt Verlag Holzhausen Die ›Sonderschriften des Österreichischen Archäologischen Instituts‹, die seit 1901 in unregelmäßiger Reihenfolge erscheinen, sind…  
74. Reallexikon zur byzantinischen Kunst  
Kontakt Andreas Pülz Hiersemann Verlag Das »Reallexikon zur byzantinischen Kunst« wurde in den 1960er-Jahren von Klaus Wessel (1916–1987) und von Marcell Restle (1932–2016) begründet und herausgegeben. Bei der Edition der letzten Lieferungen wirkten schließlich Birgitt Borkopp, Barbara…  
75. Perspectives on Balkan Archaeology  
Verlag Marie Leidorf Die Publikationsreihe ›Perspectives in Balkan Archaeology‹ wurde im Jahr 2020 vom Institut für Orientalische und Europäische Archäologie (OREA) gemeinsam mit dem Department für Kulturwissenschaften und Altertumskunde der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) und dem…  
76. Mykenische Studien  
Publikationsrichtlinien en Verlag der ÖAW   Die Reihe ›Veröffentlichungen der Kommission für mykenische Forschung‹ wurde 1972 mit dem Ziel ins Leben gerufen, Forschungsergebnisse zu Linear B-Texten sowie Beiträge zur ägäischen Frühgeschichte und Archäologie in Form von…  
77. Mitteilungen der Prähistorischen Kommission  
Publikationsrichtlinien de / en Verlag der ÖAW   Die Reihe ›Mitteilungen der Prähistorischen Kommission‹ blickt auf eine mehr als 100jährige Geschichte zurück. Gegründet als Publikationsorgan der ›Prähistorischen Commission der kaiserlichen Akademie der Wissenschaften‹ ersetzte…  
78. Forschungen in Limyra  
Publikationsrichtlinien de / en Abkürzungen für Publikationen mit österreichischem Erscheinungsort Kontakt Barbara Beck-Brandt Verlag der ÖAW Die Bände 1–5 sind beim Phoibos Verlag erhältlich. Die Ausgrabungen im lykischen Limyra sind – neben Ephesos – das zweite große…  
79. Forschungen in Ephesos  
Publikationsrichtlinien de / en  Abkürzungen für Publikationen mit österreichischem Erscheinungsort Kontakt Barbara Beck-Brandt Open Access Verlag der ÖAW Seit 1895 finden in Ephesos Ausgrabungen des ÖAI statt, bereits 1906 wurde der erste Band der »Forschungen in…  
80. Corpus Vasorum Antiquorum  
Das ›Corpus Vasorum Antiquorum‹ ist ein internationales Forschungsprojekt zur Erforschung und Publikation griechischer Keramik. Es ist das älteste Projekt der Union Académique Internationale, einem 1919 ins Leben gerufenen internationalen Zusammenschluss von nationalen Akademien im Bereich der…  
81. Archaeology of Egypt, Sudan and the Levant  
Publikationsrichtlinien en Verlag der ÖAW Die 2019 neu gegründete Reihe ›Archaeology of Egypt, Sudan and the Levant‹ ist archäologischen Forschungen in der Levante sowie Ägypten und Sudan gewidmet, mit besonderem Schwerpunkt auf den vielfältigen Verbindungen zwischen diesen…  
82. Archäologische Forschungen  
Als Unterreihe der »Archäologischen Forschungen« erscheinen in unregelmäßigen Abständen die ›Velia-Studien‹. Bisher sind  folgende Bände erschienen: AForsch 2 = Velia-Studien 1 (1999); AForsch 8 = Velia-Studien 2 (2003); AForsch 10 = Velia-Studien 3 (2003). Verlag der ÖAW …  
83. Carnuntum Jahrbuch  
Carnuntum Jahrbuch 1992 Carnuntum Jahrbuch 1991 Carnuntum Jahrbuch 1990 Carnuntum Jahrbuch 1989 Carnuntum Jahrbuch 1988 Carnuntum Jahrbuch 1987 Carnuntum Jahrbuch 1986 Carnuntum Jahrbuch 1985 …  
84. Ergänzungshefte zu den Jahresheften des Österreichischen Archäologischen Institutes  
Die ›Ergänzungshefte zu den Jahresheften des Österreichischen Archäologischen Institutes in Wien‹ wurden 2001 gegründet, um Veröffentlichungen von Forschungsergebnissen nichtabschließenden Charakters eine Plattform zu geben. Neben Befund- und Fundvorlagen sind akademische Abschlussarbeiten und…  
85. Jahreshefte des Österreichischen Archäologischen Institutes in Wien  
ÖJh 88 (2019) ÖJh 87 (2018) ÖJh 86 (2017) ÖJh 85 (2016) ÖJh 84 (2015) ÖJh 83 (2014) ÖJh 82 (2013) ÖJh 81 (2012) ÖJh 80 (2011) ÖJh 79 (2010) ÖJh 78 (2009) ÖJH 77 (2008) ÖJh 76 (2007) ÖJh 75 (2006) ÖJh 74 (2005) ÖJh 73 (2004) ÖJh 72 (2003) ÖJh 71 (2002) ÖJh…  
86. Waldner Alice  
MAG. DR. ALICE WALDNER T (+43 1) 51581-4133 E alice.waldner(at)oeaw.ac.at Biografie Studium der Klassischen Archäologie und Provinzialrömischen Archäologie an den Universitäten Wien und München. Seit 2003 Mitarbeiterin der Grabung Ephesos (ÖAI, IKAnt, FWF). Von 2005 bis 2015 am…  
87. »Tod in der Antike«  
Projektleitung Martin Steskal Kooperationen ZAMG Hans Taeuber (Institut für Alte Geschichte und Altertumskunde, Papyrologie und Epigraphik, Universität Wien) Norbert Zimmermann (DAI, Abteilung Rom) Michael Richards und Megan Wong (Simon Fraser University, Department of Archaeology) …  
88. Horejs Barbara  
Prof. Dr. Barbara Horejs Barbara.Horejs@oeaw.ac.at Kurzbiographie Studium der Ur- und Frühgeschichte und Klassischen Archäologie an den Universitäten Wien, Athen und Berlin. 2005 Promotionsabschluss mit „Summa cum laude“ an der FU Berlin, im Anschluss Reisestipendiatin des Deutschen…  
89. Offene Stellen  
Am Österreichischen Archäologischen Institut an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften ist die Position als REDAKTIONSASSISTENZ/LEKTOR*IN (W*M) (Teilzeit / 30 Wochenstunden) im Rahmen einer Karenzvertretungsstelle, ehestmöglich zu besetzen. Ausschreibungsdetails …  
90. Wir suchen...  
REDAKTIONSASSISTENZ/LEKTOR*IN (W*M)
Teilzeit, 30 Wochenstunden
 
93. Punta di Zambrone I. 1200 BCE  
Reinhard Jung (Hrsg.)
A Time of Breakdown, a Time of Progress in Southern Italy and Greece, OREA 17 (Wien 2021)
 
94. Ephesos: Periurbane Forschungen  
Projektleitung Sabine Ladstätter Kooperationen Simon Keay (Universität Southampton): ERC-Projekt »PortusLimen« Universität Wien Jasmin Ableidinger (DOC-Programm) Laufzeit seit 2012 Finanzierung ÖAW-ÖAI Universität Wien DOC-team Stipendium   Die…  
95. Ephesos: Nachantikes Ephesos  
Projektleitung Sabine Ladstätter Helmut Schwaiger Laufzeit Seit 2011 Finanzierung ÖAW-ÖAI Gesellschaft der Freunde von Ephesos Die Transformation der kaiserzeitlichen Metropole in eine spätantike Stadt und mittelalterliche Siedlung bildet seit 2011 einen Schwerpunkt der…  
96. Aigeira: Urbanistik  
Projektleitung Walter Gauß Christina Katsarou (Ephorie für Altertümer in Achaia, Patras) Kooperationen Ephorie für Altertümer in Achaia (Patras) Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Institut für Geowissenschaften – Abteilung Geophysik Laufzeit seit September…  
97. Kulturelle Variabilität und soziale Organisation in der Früheisenzeit  
Projektleitung Stefanos Gimatzidis Kooperationen John Papadopoulos (Chair of the Archaeology Interdepartmental Program, UCLA, Los Angeles) Aleksandar Bulatović (Institute of Archaeology, Belgrade) Shafi Gashi (University of Prizren, Archaeological Institute of Kosovo, Pristina) …  
98. Historische Archäologie im Mittelmeerraum  
Pedro Manuel Lourenço Gonçalves Helmut Schwaiger Martin Seyer Lilli Zabrana Oliver Hülden Federica Iannone Denise Katzjäger Michael Kerschner Sabine Ladstätter Team Jasmin Ableidinger Christoph Baier Verena Fugger …  
99. Macedonian Metals: Origin, distribution and technologies  
In this project, the technological background of the Bronze and Iron Age metal finds from the Republic of North Macedonia is examined using archaeological and archaeometallurgical methods. The analytical results provide the first evidence of the raw materials used and the existence of the various…  
Suchergebnisse 1 bis 99 von 1538