Mag. Dr.

Teresa Bürge

, BA

FG »Mediterrane Ökonomien«

Kontakt

Telefon: +43 1 51581-6128

Kurzbiografie

Studium der Klassischen Archäologie sowie der Altsemitischen Philologie und Orientalischen Archäologie in Wien; 2016 Promotion an der Universität Wien; seit 2013 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Orientalische und Europäische Archäologie der ÖAW; 03–08/2016 Universitätsassistentin am Institut für Orientalistik, Universität Wien; seit 2016 Mitarbeiterin am Forschungsprojekt „The Collapse of Bronze Age Societies in the Eastern Mediterranean: Sea Peoples in Cyprus?“; seit 2020 APART-GSK Stipendiatin mit dem Projekt „Ritual or Refuse? Depositional Practices in Wells and Shafts“; assistierende Grabungsleitung bei den schwedischen Ausgrabungen in Tell Abu al-Kharaz, Jordanien, und Co-Leitung der Ausgrabung in Hala Sultan Tekke, Zypern.

    Forschungsprojekte

     Projekt-Website

    Forschungsschwerpunkte

    • Materielle Kultur der Spätbronzezeit und frühen Eisenzeit im östlichen Mittelmeerraum und der südlichen Levante
    • Handelsnetzwerke und Güteraustausch, Migration
    • relative Chronologie und Verbreitung der spätbronzezeitlichen Keramik Zyperns
    • Provenienz von Keramik
    • Kult, Ritual und rituelle Deponierungen