CC-BY 4.0, Sandra Lehecka

em. o. Univ.-Prof. Dr. phil. Dr. h.c. mult.

Wolfgang Ulrich Dressler

Telephone
(+43 1) 51581 – 2201

E-Mail
wolfgang.dressler(at)univie.ac.at

Guest researcher Dr. Dr. hc.mult. Wolfgang U. Dressler, is an em. Prof. of linguistics (University of Vienna) and a member of the Austrian and 5 other Academies of Sciences. He was born in 1939 in Vienna. He studied in Vienna, Rome, and Paris and taught at several North American and European universities. He is now working mainly on theoretical and German morphology, early language acquisition, and corpus linguistics. He has published more than 500 books, volumes, and articles.


Publications

  • Katharina Korecky-Kröll,, Sabine Sommer-Lolei, Viktoria Templ, Maria Weichselbaum, Kumru Uzunkaya-Sharma, and Wolfgang U. Dressler. 2018. Plural variation in L1 and early L2 acquisition of German: social, dialectal and methodological factors. CogniTextes 17 (2018): online. doi:10.4000/cognitextes.974.
  • Korecky-Kröll, Katharina, and Wolfgang U. Dressler. 2018. Sprechakte im elterlichen Input und die Rolle des sozioökonomischen Status der Familie. In Mélanges offerts en hommage à Marianne Kilani-Schoch, eds. Aris Xanthos and Christian Surcouf, 133-153. Lausanne.
  • Templ, Viktoria, Maria Weichselbaum, Katharina Korecky-Kröll, and Wolfgang U. Dressler. 2018. Deutschspracherwerb ein- und zweisprachiger Wiener Kindergartenkinder: Der Einfluss des sozioökonomischen Status der Familie, des sprachlichen Hintergrunds und der Sprechsituationen. In Migration und Integration – wissenschaftliche Perspektiven aus Österreich, eds. J. C. Schellenbacher, Dahlvik, J., Fassmann, H., and Reinprecht, C., 195-201. Wien: Vienna University Press.
  • Dobek, Neriman, Katharina Korecky-Kröll, and Wolfgang U. Dressler. 2018. Wie erzählen austro-türkische Kindergartenkinder mit unterschiedlichen sozialen Hintergründen eine Bildgeschichte auf Türkisch und auf Deutsch?. In Erzählen in der Zweitsprache, eds. S. Schmölzer-Eibinger, M. Akbulut,, and D. Rotter, 53-74. Stuttgart: Klett.
  • Wolfgang U. Dressler,, Lavinia Merlini Barbaresi, Sonja Schwaiger, and Jutta Ransmayr. 2018. Skalierung der morphosemantischen Transparenz/Opazität deutscher und italienischer Diminutive. In Die Zukunft von Grammatik – Die Grammatik der Zukunft. Festschrift für Werner Abraham anlässlich seines 80. Geburtstags, eds. E. Leiss and S. Zeman, 117-132. Tübingen: Stauffenburg.
  • Dressler, Wolfgang U., and Marianne Kilani-Schoch. 2017. Natural Morphology. In The Cambridge Handbook of Morphology, eds. A. Hippisley and G. Stump, 356-389. Cambridge: Cambridge University Press.
  • Czinglar, Christine, Jan Oliver Rüdiger, Katharina Korecky-Kröll, Kumru Uzunkaya-Sharma, and Wolfgang U. Dressler. 2017. Inputfaktoren im DaZ-Erwerb von sukzessiv bilingualen Kindergartenkindern mit L1 Türkisch. In Mehrsprachigkeit: Spracherwerb, Unterrichtsprozesse, Seiteneinstieg, eds. I. Fuchs, S. Jeuk,, and W. Knapp, 15-34. Stuttgart: Fillibach bei Klett.
  • Hannesschläger, Vanessa, and Wolfgang U. Dressler. 2017. Poetische Brücken über sprachliche Lücken. Kompositabildung und Gapping in Peter Handkes «Bildverlust» und «Kali» analysiert mit corpuslinguistischen Methoden. Studia austriaca 25: 119-140. doi:10.13130/1593-2508/8543.
  • Resch, Claudia, and Wolfgang U. Dressler, eds. 2017. Digitale Methoden der Korpusforschung in Österreich. (= Veröffentlichungen zur Linguistik und Kommunikationsforschung Nr. 30). Wien: Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.
  • Hliničanová, Miroslava, Matej Ďurčo, Karlheinz Mörth, and Wolfgang U. Dressler. 2017. Phonotaktische versus morphonotaktische Konsonantengruppen im Slowakischen und Deutschen: Eine kontrastrive korpuslinguistische Untersuchung. In Digitale Methoden der Korpusforschung in Österreich (= Veröffentlichungen zur Linguistik und Kommunikationsforschung Nr. 30), eds. C. Resch and Dressler, W. U., 159-178. Wien: Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.
  • Dressler, Wolfgang U. On inadequacies in transferring concepts from one to another (linguistic sub)discipline. Katarzyna Dziubalska-Kołaczyk. Yearbook of the Poznań Linguistic Meeting 2.
  • Dressler, Wolfgang U., Katharina Korecky-Kröll, and Karlheinz Mörth. 2016. Vorhersehbarkeit in der Sprachentwicklung und die Bedeutung elektronischer Corpora [= Übersetzung von: Dressler, Wolfgang U.; Korecky-Kröll, Katharina; Mörth, Karlheinz (2016) Prévisibilité dans le développement linguistique et importance des corpus électroniques]. In Akademie im Dialog | 2. Grenzen der wissenschaftlichen Vorhersehbarkeit. Podiumsdiskussion der ÖAW am 15. November 2013 und ergänzende Beiträge, ed. G. Brem, 47-58. Wien: Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.
  • Resch, Claudia, and Wolfgang U. Dressler. 2016. Zur Pragmatik der Diminutive in frühen Erbauungstexten Abraham a Sancta Claras. Eine korpusbasierte Studie. In Linguistische Pragmatik in historischen Bezügen, 235-249. Berlin/Boston: de Gruyter.
  • Dressler, Wolfgang U., Katharina Korecky-Kröll, Anastasia Christofidou, and Karlheinz Mörth. 2016. Genus und Deklination im Deutschen und Griechischen im System und im Erstspracherwerb: eine kontrastive Untersuchung. In Formen und Funktionen. Morphosemantik und grammatische Konstruktion, eds. A. Bittner and Spieß, C., 61-84. Berlin: De Gruyter.
  • Korecky-Kröll, Katharina, Kumru Uzunkaya-Sharma, Christine Czinglar, and Wolfgang U. Dressler. 2016. Der Input im Elternhaus und Kindergarten als wichtiger Faktor für den Spracherwerb von austrotürkischen Kindern. In Migration und Integration – wissenschaftliche Perspektiven aus Österreich. Jahrbuch 3/2016, eds. J. C. Schellenbacher, Dahlvik, J., Fassmann, H., and Reinprecht, C., 67-87. Göttingen: V&R unipress, Vienna University Press.
  • Korecky-Kröll, Katharina, Christine Czinglar, Kumru Uzunkaya-Sharma, and Wolfgang U. Dressler. 2016. Sozioökonomischer Status und Mehrsprachigkeit als Faktoren für den Wortschatz- und Grammatikerwerb bei Wiener Kindergartenkindern. Zuzana Bohušová and Ďuricová, Alena. Germanistik interdisziplinär. Beiträge der 22. Linguistik- und Literaturtage, Banská Bystrica/Slowakei, 2014. Hamburg: Dr. Kovac.
  • Korecky-Kröll, Katharina, Christine Czinglar, Kumru Uzunkaya-Sharma, Sabine Sommer-Lolei, and Wolfgang U. Dressler. 2016. Das INPUT-Projekt: Wortschatz- und Grammatikerwerb von ein- und zweisprachigen Wiener Kindergartenkindern. logoTHEMA 13: 16-22.
  • Dressler, Wolfgang U., Katharina Korecky-Kröll, and Karlheinz Mörth. 2016. Prévisibilité dans le développement linguistique et importance des corpus électroniques. In Nouvelles technologies et standards méthodologiques en linguistique, eds. M. Kilani-Schoch, Surcouf, C., and Xanthos, A., 45-64.
  • Ransmayr, Jutta, Sonja Schwaiger, Matej Ďurčo, Hannes Pirker, and Wolfgang U. Dressler. 2016. Graduierung der Transparenz von Diminutiven auf -chen: Eine korpuslinguistische Untersuchung. Deutsche Sprache. Zeitschrift für Theorie, Praxis, Dokumentation 44/3 (2016): 261-286.
  • Budin, Gerhard, and Wolfgang U. Dressler. 2016. Zum Repräsentationsbegriff in der Linguistik und in verwandten sprachbezogenen Disziplinen. In Repräsentation(en), eds. G. Gruber and Mokre, M., 15-23. Wien: Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.
  • Dressler, Wolfgang U., Miroslava Hliničanová, Matej Ďurčo, Karlheinz Mörth, and Katharina Korecky-Kröll. 2015. Phonotactic vs. morphonotactic obstruent clusters in Slovak and German. Italian Journal of Linguistics 27/1: 45-60.

Publications (Before ACDH)

Selection

  • Dressler, Wolfgang. 2007. Productivity in word formation. In The Mental Lexicon: Core Perspectives, eds. G. Jarema and Libben, G., 159 - 183. Amsterdam: Elsevier.
  • Dressler, Wolfgang. 2004. Approche typologique de l'acquisition de la langue première. In Apprentissage des Langues, eds. M. Kail, Fayol, M., and Hickmann, M., 137 - 149. Paris: CNRS Editions.
  • Dressler, Wolfgang, and Lavinia Merlini Barbaresi. 1994. Morphopragmatics: Diminutives and Intensifiers in Italian, German, and other Languages. Berlin: Mouton de Gruyter.
  • Dressler, Wolfgang. 1985. Morphonology: The Dynamics of Derivation. Ann Arbor: Karoma Press.
  • Dressler, Wolfgang. 1972. On the Phonology of Language Death. In Papers from the Eighth Regional Meeting of the Chicago Linguistic Society, ed. Chicago Linguistic Society, 448 - 457. Chicago: Chicago Linguistic Society.