Dr.

Uroš Matić

Postdoktorand

Kontakt

Telefon: +43 1 51581-4119

Standort: Hollandstraße 11–13, 5. Stock | 1020 Wien

Kurzbiografie

Studium der Archäologie an der Universität Belgrad/Serbien (Bachelor und Master, 2006–2011). Doktorstudium der Ägyptologie 2012–2016 mit Promotion (2016) an der Universität Münster. Seit 2012 Mitarbeit an der Grabung des ÖAI in Tell el-Dab’a/Ägypten. Seit 2017 Mitarbeit an der Grabung des ÖAI in Kom Ombo/Ägypten. 2018–2019 Forscher innerhalb des Projekts »Beautiful Kush: Cosmetic substances and utensils in Egyptian New Kingdom Nubia« (DAAD P.R.I.M.E 2018). Seit 2019 wissenschaftlicher Mitarbeiter am ÖAI Zweigstelle Kairo innerhalb des Projekts »Die Stadt Kom Ombo im 3. Jahrtausend v. Chr.«.

Philippika Preisträger (Harrassowitz Verlag) für 2018.

    Forschungsprojekte

    Forschungsschwerpunkte

    • Krieg und Gewalt im alten Ägypten
    • Zweite Zwischenzeit und Neues Reich
    • Ägypten und seine Beziehungen zum Nachbarn im 2. Jahrtausend v. Chr.
    • Siedlungsarchäologie
    • Genderarchäologie
    • Theorie in der Archäologie

     

    Veröffentlichungen

    Beitrag in Fachzeitschrift (27)

    Buch/Monographie (3)

    Konferenzbeitrag: Publikation in Proceedings (1)

    Beitrag in Sammelwerk (20)

    Herausgeberschaft (3)