MA

Zur Person

Denise Riedlinger ist am ITA für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie für die Web-Redaktion zuständig.

Ausbildung

Geboren 1976 in Wien; 2001 Bachelor Jazz und Popularmusik (Brucknerkonservatorium, Linz/Oberösterreich). 2002 Abschluss eines Master Studiums in Arts Administration and Cultural Policy (Goldsmiths College, University of London). 2010-11 berufsbegleitender Journalismus-Kurs an der New York University (SCPS).

Laufbahn

Denise Riedlinger begann ihre journalistische Laufbahn parallel zum Musikstudium als Musikjournalistin, 2003 wurde sie Teil des Online-Redaktionsteams von wienweb.at und des Wiener Kabeltexts. Als freie Journalistin veröffentlichte sie Beiträge u.a. für das Musikmagazin Jazzzeit, die österreichische Tageszeitung Der Standard und ORF Online. 2007-2010 war sie als Media Consultant in New York City für das Österreichische Außenministerium und die Vereinten Nationen (UN WOMEN) tätig. 2011-12 war sie Projektmanagerin am Außenwirtschaftscenter der Wirtschaftskammer Österreich in New York.

Seit 2013 ist sie am Institut für Technikfolgen-Abschätzung (ITA) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich.

Kontakt

Tel.: +43 1 515 81-6577
Email: presse.ita(at)oeaw.ac.at