Dr.

Viola C. Schmid

FG »Quartärarchäologie«

Kontakt

Telefon: +43 1 515816137

Standort: Hollandstraße 11–13, 5. Stock | 1020 Wien

Kurzbiografie

Studium der Ur- und Frühgeschichte an den Universitäten Wien und Tübingen. 2013 Magisterabschluss und 2019 Promotionsabschluss mit »magna cum laude« im binationalen Promotionsverfahren an den Universitäten Tübingen und Paris Nanterre. 2019 wissenschaftliche Angestellte der Universität Genf. Von 2020 bis 2021 Kurzanstellung am ÖAI. Von 2021 bis 2022 Postdoktorandin an der Universität Leiden. Seit Oktober 2022 Postdoktorandin am ÖAI. Aktive Lehrtätigkeit an den Universitäten Tübingen und Wien.

Detaillierte Biografie

    Forschungsschwerpunkte

    • Prähistorische Archäologie in Afrika und Europa
    • Erkenntnisgewinn zur menschlichen Evolution im Pleistozän in einem weiträumigen Kontext
    • Ausgrabungen und Erforschung von Fundstellen des Paläolithikums und Mesolithikums sowie Middle und Later Stone Age
    • Populationsdynamiken, Wissenstransfer und Vernetzung von prähistorischen Gesellschaften
    • Entwicklung technologischer Systeme von Jägern und Sammlern
    • Aufarbeitung von Altfunden in Sammlungen