Di, 13.06.2023 17:00

Roadshow der Jungen Akademie 2023

Die Junge Akademie der ÖAW begann im Vorjahr ihre Roadshow durch Österreich und setzt sie nun in Graz fort. Ziel der Veranstaltung ist es, in Kurzvorträgen die Vielfalt der Forschungsbereiche der ÖAW zu zeigen und beim Publikum Begeisterung für Forschung zu wecken.

© Shutterstock

In der Jungen Akademie der ÖAW versammeln sich exzellente Nachwuchswissenschaftler:innen aller Fachrichtungen. Über ihr eigenes Fachgebiet hinaus engagieren sie sich in vielfältiger Art, um die Begeisterung für ihr Fach zu vermitteln und die Neugier für neue Themen und Zusammenhänge beim Publikum zu wecken.

Mit dem Veranstaltungsformat einer "Roadshow" möchte die Junge Akademie und die Österreichische Akademie der Wissenschaften allgemein auch über Wien hinaus ihr interdisziplinäres Potenzial sichtbar machen. Bei der aktuellen „Roadshow der Jungen Akademie. Die Österreichische Akademie der Wissenschaften in den Bundesländern. Zweiter Halt: Graz“ werden fünf herausragende Wissenschaftler:innen in kurzen Vorträgen Einblick in ihr jeweiliges Forschungsgebiet geben und anschließend Fragen des Publikums beantworten. Inhaltlich geht es um Rechtsgeschichte, Metaoptik, Laserspektroskopie, Ancient DNA und Weltraumforschung. Die Veranstaltung ist Teil der Initiative „Akademie in den Bundesländern“.

Programm

Anmeldung erbeten

Informationen

 

Termin:
13. Juni 2023, 17:00 Uhr

Ort:
TU Graz, Aula
Rechbauerstraße 12, 1.OG
8010 Graz

Kontakt:
Natalie Kapfer-Rupp, BA
T: +43 1 51581-3633
Aktuariat: Administration Gelehrtengesellschaft

 

MDMDFSS
1
23456 7 8
9 10 11 121314 15
16 1718192021 22
232425 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5