Die primäre Aufgabe des Akademierats ist die Überwachung der Geschäftsführung der ÖAW. Als Gremium mit Entscheidungskompetenz ist der Akademierat zusätzlich mit Zustimmungsrechten bei wesentlichen Entscheidungen des Präsidiums ausgestattet.

Der Akademierat besteht aus 16 von der Gesamtsitzung gewählten Mitgliedern, von denen vier nicht Mitglieder der Akademie sind. Innerhalb des Akademierats wird zudem ein aus vier Mitgliedern bestehender Prüfungsausschuss eingerichtet, dem u.a. die Überwachung des Rechnungslegungsprozesses sowie der Wirksamkeit des internen Kontrollsystems obliegt.


Mitglieder des Akademierats

NameFunktion im AkademieratStellvertretung
   
Andrea BartaWirkliches Mitglied der
mathematisch-naturwissenschaftlichen-Klasse
der ÖAW
Herbert Mang
Ursula Schmidt-Erfurth
Maria Sibilia
Wolfgang Baumjohann
Helmut Denk
Veronika Sexl
Uwe Sleytr
   
Melanie MalzahnWirkliches Mitglied der
philosophisch-historischen Klasse
der ÖAW
Johannes Koder
Stefan Newerkla
Ewald Wiederin
Bernhard Palme
Christiane Wendehorst (Vorsitz)
Verena Winiwarter
Josef Zechner
   
Susanne Weigelin-Schwiedrzik (stv. Vorsitz)Korrespondierendes Mitglied im Inland der ÖAWClaus Lamm
   
Alice Vadrot (stv. Vorsitz)Mitglied der Jungen Akademie der ÖAWSimone Gingrich
   
Aslan MillaExterner Finanzexperte bzw. externe FinanzexpertinReinhard Schwarz
Gottfried Schellmann
   
Ralph EichlerExterner Experte bzw. externe Expertin Wolfgang Ertmer
Luise Schorn-Schütte 

 


Ständiger Prüfungsausschuss:


Aslan Milla (stv. Vorsitz)

Gottfried Schellmann (Vorsitz)

Uwe Sleytr

Josef Zechner