Kurzbiografie

Alexandra Wedekind wurde in Ilmenau, Deutschland geboren. Sie schloss ihr Magisterstudium der Ostasiatischen Kunstgeschichte und der Klassischen Sinologie an der Universität Heidelberg ab. Darüber hinaus arbeitete sie als Volontärin an der Stiftung Schloss Friedenstein in Gotha, Deutschland und absolvierte danach eine Weiterbildung zur Fachreferentin für Sammlungsmanagement und Qualitätsstandards in Museen. Am Institut für Kunstgeschichte der Universität Wien arbeitete sie als Prae-Doc-Assistentin.

Frau Wedekind kam im Mai 2022 als Publikationsassistentin in Teilzeit zum IKGA.