Mo, 12.04.2021 19:00

Nachhaltige Lehren aus der Krise

Worauf müssen wir unsere besondere Aufmerksamkeit richten, um aus der gegenwärtigen globalen Krise für die Zukunft zu lernen? Sir Peter Gluckman, Direktor des „Centre for Informed Futures“ an der Universität Auckland, beleuchtet bei einer gemeinsamen ÖAW–IIASA Online Lecture die entscheidenden Schnittstellen zwischen Wissenschaft, Gesellschaft und Politik.

© Adam Islaam/IIASA
© Adam Islaam/IIASA

Die COVID-19-Pandemie verdeutlicht sowohl die Verwundbarkeit der Systeme, die für ein harmonisches Zusammenleben verantwortlich sind, als auch deren hochgradige Vernetzung. Sir Peter Gluckman, ausgebildet als Mediziner und international erfahren in Wissenschaftsberatung und Wissenschaftsdiplomatie, spricht auf Einladung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und des Internationalen Instituts für angewandte Systemanalyse (IIASA) zum Thema „COVID-19 Recovery: Towards a Just and Sustainable Society“.

Bei dieser ÖAW-IIASA Online Lecture beleuchtet er die entscheidenden Schnittstellen zwischen Wissenschaft, Gesellschaft und Politik: Denn diese Vernetzungen zu verstehen ist notwendig, um aus der gegenwärtigen Krise zu lernen und für die Zukunft besser gerüstet zu sein. Als Distinguished Visiting Fellow des IIASA stützt er sich dabei unter anderem auf ein aktuelles Projekt von IIASA und dem International Science Council (ISC). Sir Peter Gluckman leitet das „Koi Tū: The Centre for Informed Futures at the University of Auckland, New Zealand“, ist Mitglied internationaler Beratungsgremien und mehrerer Wissenschaftsakademien.

Weitere Informationen

Anmeldung zum ZOOM-Webinar

Einladung

Informationen

MDMDFSS
1 2 3 4 5
6 7 8 9 101112
13 14 15 161718 19
20 21 2223242526
27282930 1 2 3