Mi, 30.11.2022 18:00

Herrschaftsräume in Text und Bild

Ein internationale Tagung diskutiert an der ÖAW und via Zoom Perspektiven der frühneuzeitlichen Raumforschung.

Johannes Esaias Nilson, Die Dardanellen, Augsburg, um 1750 © ÖNB/Wien, FKB 281-12,II,108a KAR

Die Territorien der Habsburgermonarchie und des – lange Zeit von den Osmanen beherrschten – Balkanraumes stehen im Fokus einer internationalen Tagung des Instituts für die Erforschung der Habsburgermonarchie und des Balkanraumes der ÖAW. Dabei interessiert die Teilnehmer:innen vor allem die wechselseitige Verschränkung von Raum und Herrschaft sowie die unterschiedlichen textlichen und visuellen Medialisierungen.

Bei der Tagung "Herrschaftsräume und ihre Medialisierungen" wird die frühneuzeitliche Raumforschung in vier Panels beleuchtet: der Raum aus der Sicht der Administration, der religiöse Raum, der Raum in Literatur und visueller Reflexion sowie – als anwendungsorientierte Sektion – der Raum aus der Perspektive der Digital Humanities in Theorie und Praxis.

Programm

Anmeldung zur digitalen Teilnahme via Zoom erbeten bis 28. November 2022 unter: ulrike.rack(at)oeaw.ac.at

 

 

Informationen

 

Termin:
30. November bis 2. Dezember 2022
Keynote von Maria Baramova: 30. November 2022, 18:00 Uhr

Ort:
Österreichische Akademie der Wissenschaften
Hollandstraße 11-13, 1. Stock, Seminarraum
1020 Wien

und via ZOOM

Kontakt:
Dr. Marion Romberg
T: +43 1 51581-7324
Institut für die Erforschung der Habsburgermonarchie und des Balkanraumes der ÖAW

 

 

 

MDMDFSS
123 4
567 8 9 10 11
12 131415 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1