em. o. Univ.-Prof. Dipl.-Chem. Dr. rer. nat.

Ulrich Schubert

Ulrich Schubert

Wirkliches Mitglied der mathematisch-naturwissenschaftlichen Klasse seit 2005

  • Institut für Materialchemie, Technische Universität Wien

Kontakt:

Forschungsbereiche:

  • Chemie
  • Materialchemie
  • Anorganische Chemie
  • Nanomaterialien
  • Strukturchemie

Zur Person:

CV/Website

Publikationen:

Webseite

Ausgewählte Mitgliedschaften:

  • Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina - Nationale Akademie der Wissenschaften
  • Gesellschaft Österreichischer Chemiker
  • Gesellschaft Deutscher Chemiker
  • Royal Society of Chemistry

Ausgewählte Preise und Auszeichnungen:

  • Fellow of the Royal Society of Chemistry
  • Wacker Silicone Award
  • Josef-Loschmidt-Medaille der Gesellschaft Österreichischer Chemiker

Ausgewählte Publikationen:

  • Schubert, U.; Hüsing, N. (2019) Synthesis of Inorganic Materials., 4. Aufl.; Weinheim: VCH-Wiley.
  • Schubert, U. (2017) Surface chemistry of carboxylato-substituted metal oxo clusters – Model systems for nanoparticles. Coordination Chemistry Reviews, Bd. 350, S. 61-67.
  • Schubert, Ulrich (2001) Polymers Reinforced by Covalently Bonded Inorganic Clusters. Chemistry of Materials, Bd. 13, S. 3487-3494.
  • Schubert, U.; Hüsing, N.; Lorenz, A. (1995) Hybrid Inorganic-Organic Materials by Sol-Gel Processing of Organofunctional Metal Alkoxides. Chemistry of Materials, Bd. 7, S. 2010-2027.
  • Breitscheidel, B.; Zieder, J.; Schubert, U. (1991) Nanometer-Sized, Uniform Metal Particles in a SiO2 Matrix by Sol-Gel Processing of Metal Complexes. Chemistry of Materials, Bd. 3, S. 559-566.