Mag. Dr.

Julia Lajta-Novak , MA

Mitglied der Jungen Akademie seit 2017

Kontakt:

Orcid-ID:

0000-0001-6025-2857

Forschungsbereiche:

  • Sprach- und Literaturwissenschaften
  • Anglistik
  • Allgemeine Literaturwissenschaft
  • Literaturgeschichte
  • Kulturwissenschaft
  • Gender Studies
  • Life-Writing, Biographical Fiction Gender Studies Restoration Verse Satire Poetry and Performance Black British Literature Literature Development

Zur Person:

CV/Website

Publikationen:

Webseite

Ausgewählte Mitgliedschaften:

  • Historical Fictions Research Network (UK)
  • Editorial board Journal of Historical Fictions
  • International Auto/Biography Association Europe (IABA)
  • Editorial board European Journal of Life Writing
  • Netzwerk Biographieforschung (A)
  • ESSE Gender Studies Network (national correspondent)
  • Deutscher Anglistenverband

Ausgewählte Preise und Auszeichnungen:

  • START-Preis, FWF, 2020
  • Elise Richter Fellowship, FWF, 2016
  • Preis für hervorragende Lehre, Universität Salzburg, 2015
  • Marie-Andeßner Habilitationsstipendium, University of Salzburg, 2015
  • Hertha Firnberg Fellowship, FWF, 2012
  • Doc.Award der Stadt Wien/Universität Wien, 2011