em. o. Univ.-Prof. Dr. phil. Dr. h. c. mult.

Johannes Koder

Johannes Koder

Wirkliches Mitglied der philosophisch-historischen Klasse seit 2000

  • Institut für Byzantinistik und Neogräzistik, Universität Wien

Kontakt:

Forschungsbereiche:

  • Geisteswissenschaften
  • Byzantinistik
  • Wirtschaftsgeschichte
  • Stadtgeschichte
  • Gräzistik
  • Christliche Archäologie

Zur Person:

CV/Website

Ausgewählte Mitgliedschaften:

  • Akademia Athenon
  • Academia Europaea
  • Association Internationale des Études Byzantines

Ausgewählte Preise und Auszeichnungen:

  • Sandoz-Preis für Geisteswissenschaften
  • Kardinal-Innitzer-Förderungspreis
  • Kommandeur des Phönix-Ordens der Republik Griechenland
  • Großes Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich
  • Österreichisches Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse