Jürgen Borchhardt
emer. Prof. Dr.

Jürgen Borchhardt

Korrespondierendes Mitglied der philosophisch-historischen Klasse im Inland seit 1995

  • Institut für Klassische Archäologie, Universität Wien

Forschungsbereiche:

  • Geschichte, Archäologie
  • Archäologie
  • Klassische Archäologie
  • Alte Geschichte
  • Iranistik
  • Orientalistik

Ausgewählte Mitgliedschaften:

  • Österreichisches Archäologisches Institut
  • Deutsches Archäologisches Institut
  • Editorial Advisory Board of Adalya, Suna & İnan KIRAÇ Research Institute on Mediterranean Civilizations

Ausgewählte Publikationen:

  • Borchhardt, Jürgen; Bleibtreu, Erika (2011) Aspekte und Perspektive im neuassyrischen Flachbild. Wiener offene Orientalistik, Bd. 6, S. 477-527.
  • Borchhardt, Jürgen (2003) Lykische Inschriften im archäologischen Kontext. In: Giorgieri, M. et al. (Hrsg.), Licia e Lidia prima dell'Ellenizzazione; Rom: Consiglio Nazionale delle Ricerche, S. 37-67.
  • Borchhardt, Jürgen (2002) Fries vom Kenotaph für Gaius Caesar in Limyra. In Reihe: Forschungen in Limyra, 2; Wien: Phoibos (246 Seiten).
  • Borchhardt, Jürgen (1999) Die Bedeutung der lykischen Königshöfe für die Entstehung des Porträts. In: Von Steuben, Hans (Hrsg.), Antike Porträts. Zum Gedächtnis von Helga von Heintze; Möhnesee: Bibliopolis, S. 53-84.
  • Borchhardt, Jürgen (1976) Die Bauskulptur des Heroons von Limyra. In Reihe: Istanbuler Forschungen, 32; Berlin: Mann (203 Seiten).