Verbraucherverschuldung durch Kreditkarten in Europa. Fragebogen zur Ländererhebung Österreich

Beitrag zu einer Studie des Instituts für Finanzdienstleistungen, Hamburg an die EC DG XXIV Consumer Policy

In dieser Studie wurden die verschiedenen Kartensysteme mit Kreditfunktion und ihre Verbreitung in Österreich dargestellt. Dabei wurde zwischen folgenden Kreditkarten zu unterschieden:

  • Bankreditkarten, bei denen der Karteninhaber ein separates Kredit-kartenkonto unterhält mit der zusätzlichen Möglichkeit, daß die geschuldeten Beträge in Raten zurückgezahlt werden können;
  • Debit-Karten, bei denen die Kartenumsätze über das Girokonto des Karteninhabers laufen und die Kreditgewährung über den eingeräumten Dispositionskredit erfolgt;
  • Kreditkarten des Handels, mit denen dem Kunden Kredit- und Raten-zahlungsfunktionen eingeräumt werden.

Publikationen

Publikationen

  • Peissl, W. (1995). Verbraucherverschuldung durch Kreditkarten in Europa – Ländererhebung Österreich, im Auftrag des Instituts für Finanzdienstleistungen und Verbraucherschutz e.V. Hamburg, Wien, November 1995.
  • 1

Konferenzbeiträge/Vorträge

Konferenzbeiträge/Vorträge

Laufzeit

08/1995 - 11/1995

Kontaktpersonen