Die Sammlungen enthalten neben akademieeigenen Bildnissen und Büsten auch Karten, Ansichten, geographische Fachliteratur und Juridika des Wiener Privatgelehrten Erich Woldan und die Bibliothek der Österreichischen Geographischen Gesellschaft (ÖGG).


Bibliothekskatalog (A-CATPlus)

Der Großteil der Sammlung Woldan ist in A-CATPlus recherchierbar und kann online zur Einsichtnahme im Lesesaal bestellt werden. Auch die Bücherbestände der Österreichischen Geographischen Gesellschaft werden sukzessive katalogisiert und durchsuchbar gemacht.   

Bibliothekskatalog (A-CATPlus)


Sammlung Woldan

Der 1989 von der ÖAW übernommene Nachlass des Wiener Juristen und Privatgelehrten Erich Woldan umfasst ca. 11.000 Titel in rund 20.000 Bänden bzw. Einzelblättern vom Ende des 15. bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Diese wissenschaftshistorisch außergewöhnliche Sammlung enthält neben Karten, Atlanten, Globen und Ansichten auch geographische Fachliteratur und alte juristische Schriften und Urkunden. Aktuell werden die Bestände im Rahmen eines Projektes digitalisiert und sukzessive der Öffentlichkeit kostenlos zugänglich gemacht.

Die Benutzung von Beständen aus der Sammlung Woldan ist ausschließlich im Lesesaal möglich, daher bitten wir um Voranmeldung unter sammlungwoldan(at)oeaw.ac.at

Die bereits digitalisierten Bestände sind uneingeschränkt unter folgender Adresse einsehbar:

Digitale Sammlungen

Edition Woldan

Die Wiener Sammlung Woldan bietet eine nahezu lückenlose Dokumentation der abendländischen Reise- und Entdeckerliteratur vom Beginn des Buchdrucks bis ins 20. Jahrhundert. In dem laufenden Projekt „Edition Woldan“ werden kulturgeschichtlich besonders relevante Texte der europäischen Reiseliteratur in Themengruppen zusammengestellt und in wissenschaftlich kommentierten Editionen vorgelegt.

Edition Woldan


Österreichische Geographische Gesellschaft

Die k. k. Geographische Gesellschaft in Wien wurde 1856 gegründet. Die Anfänge ihrer Bibliothek gehen bereits auf das Jahr 1855 zurück, als man im Zuge des Gründungsvorganges von verschiedenen ausländischen Institutionen (u.a. Gesellschaft für Erdkunde zu Berlin, Justus Perthes’ geographischer Anstalt) erste Karten und Bücher als Geschenk erhielt. Nachdem sie seit 1997 im Österreichischen Staatsarchiv untergebracht war, wurden ihre Bestände im Herbst 2021 der ÖAW zum Geschenk gemacht. Seither werden sie kontinuierlich in den Bibliotheksbestand und -katalog integriert, um künftig auch für die breite Öffentlichkeit frei zugänglich zu sein. Die Bibliothek umfasst Karten und geographische Fachliteratur vom 16. bis ins 20. Jahrhundert. Erich Woldan hat sie von 1949 bis in die 1980er Jahre ehrenamtlich betreut.


Bildnisse und Büsten

Für Mitarbeiter:innen besteht die Möglichkeit, sich Kunstwerke als Dauerleihgabe zur Dekoration der Büroräumlichkeiten auszuleihen. Genauere Informationen erhalten Sie unter 01/51581-1629 oder adele.kuenrath(at)oeaw.ac.at.

Weihnachtsferien

24. Dez. 2022 -  6. Jän. 2023 geschlossen
 

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag 9:00 - 17:00 Freitag 9:00 - 13:00

 

Kontakt

Österreichische Akademie der Wissenschaften
BAS:IS - Bibliothek, Archiv, Sammlungen: Information & Service
Bäckerstraße 13 / Stiege B
1010 Wien
T +43 1 51581-1600

Postadresse
Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
1010 Wien

sammlungwoldan(at)oeaw.ac.at