Fr, 25.11.2022 15:00

Vielfalt Kennenlernen: Zellen

Das IMBA – Institut für Molekulare Biotechnologie der ÖAW ist diesmal Projektpartner bei der Citizen Science Initiative "Vielfalt kennenlernen" des Naturhistorischen Museums (NHM) Wien. Beim aktuellen Termin dreht sich alles um Zellen in Mensch und Natur.

Nervenstammzellen © IMBA
Nervenstammzellen © IMBA

Was ist eine Zelle? Was unterscheidet Zellen in Pflanzen und Tieren? Sehen Nervenzellen ähnlich aus wie, beispielsweise, Erythro- und Leukozyten, die im Blutbefund genannt werden? Und: Kann man aus Stammzellen ein Mini-Organ züchten?

Das Naturhistorische Museum (NHM) Wien, das IMBA – Institut für Molekulare Biotechnologie der ÖAW und der Verein Vienna Open Lab, laden ein, auf Deck 50, dem Experimentierraum des NHM, Fragen wie diesen auf den Grund zu gehen. Auf dem Programm von "Vielfalt Kennenlernen: Zellen“ stehen ein Einführungsvortrag, Live-Mikroskopie auf der 12 m langen LED-Wand sowie mehrere Wissens- und Kreativstationen im Forschungslabor. Ein Zell-Abschluss Quiz rundet den Nachmittag ab.

Weitere Informationen und Anmeldung

Informationen

 

Termin:
25. November 2022, 15:00-17:30 Uhr

Ort:
Naturhistorisches Museum Wien, Deck 50
Maria-Theresien-Platz
1010 Wien

 

 

 

MDMDFSS
123 4
567 8 9 10 11
12 131415 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1