12.06.2019

Neues aus der Albanologie

Die Reihe „Balkanforschung an der ÖAW“ widmet sich diesmal der Präsentation dreier albanologisch relevanter Publikationen der Kosovarischen Akademie der Wissenschaften durch die Professoren Rexhep Ismajli, Wilfried Fiedler und Heiner Eichner.

Koman-Stausee in Nordalbanien © Wikimedia/CC BY-SA 3.0/Jirka DI deriv Albinfo
Koman-Stausee in Nordalbanien © Wikimedia/CC BY-SA 3.0/Jirka DI deriv Albinfo

Der Albanologe und Balkanforscher Wilfried Fiedler und die beiden Linguisten Rexhep Ismajli und Heiner Eichner präsentieren auf Einladung des Instituts für Neuzeit- und Zeitgeschichtsforschung der ÖAW in der Reihe „Balkanforschung an der ÖAW“ drei aktuelle albanologische Publikationen der Kosovarischen Akademie der Wissenschaften:

„Linguistisch-kulturhistorische Untersuchungen aus dem Bereich des Albanologischen (1923) in albanischer Übersetzung durch Skënder Gashi“ von Norbert Jokl; den Konferenzband „Internationale wissenschaftliche Konferenz Albanistische Forschungen in den deutschsprachigen Ländern“ von Rexhep Ismajli und eine „Vergleichende Grammatik der Balkansprachen I, Morphosyntaktisch-typologischer Vergleich des Albanischen mit den anderen Balkansprachen“ von Wilfried Fiedler. Fiedlers Monographie, die Themen aus dem Bereich des Verbums behandelt, ist der erste Band seiner geplanten Reihe der vergleichenden Grammatik der Balkansprachen.

Vortragsreihe „Balkanforschung an der ÖAW“

 

Termin:
12. Juni 2019, 18:00 Uhr

Ort:
Österreichische Akademie der Wissenschaften, Institut für Neuzeit- und Zeitgeschichtsforschung der ÖAW, Fachbereich Balkanforschung
Apostelgasse 23, Seminarraum im Erdgeschoß
1030 Wien

Kontakt:
Dr. Robert Pichler
T: +43 1 51581-7362 
Institut für Neuzeit- und Zeitgeschichtsforschung der ÖAW

 


Newsletter
Forschungs-News, Science Events & Co: Jetzt zum ÖAW-Newsletter anmelden!