Di, 05.12.2023 17:00

Die Polis Lousoi

Die Außenstelle des ÖAI in Athen lädt anlässlich ihres 125-Jahr-Jubliäums zu einem hybriden Vortrag über die Grabungsstelle Lousoi ein, die einen traditionellen Schwerpunkt des ÖAI in Athen darstellt. Der ÖAW-Archäologe Christoph Baier präsentiert die Entwicklung der antiken Stadt und die Einbindung in das gebirgige Umland am Peloponnes.

© Christoph Baier, ÖAW-ÖAI

Die antike Stätte von Lousoi befindet sich in der einzigartigen Umgebung der höchsten Karstebene des Peloponnes – in einer Kontaktzone zwischen dem antiken Arkadien und Achaia. Seine abgelegene geografische Lage und die topografischen und hydrogeologischen Gegebenheiten des Geländes boten Lebensbedingungen und wirtschaftliche Möglichkeiten, die sich deutlich von denen der Bewohner der nahe gelegenen Küstengebiete unterschieden. Innerhalb ihrer Region zeichnete sich die antike Gemeinschaft vor allem durch die religiöse und soziopolitische Bedeutung ihres Heiligtums der Artemis Hemera als zwischenstaatlicher Anlaufpunkt aus.

Bei einem hybriden Vortrag in der Außenstelle des Österreichischen Archäologischen Instituts der ÖAW in Athen stellt Christoph Baier vom ÖAI die antike Polis Lousoi, ihre räumliche Organisation und die Einbindung in die Landschaft vor. In "The Urban Development and Decay of Ancient Lousoi. Merging Town and Countryside in the Mountainous Peloponnese" geht er auf die Ergebnisse neuerer Feldforschungen ein, die deutlich machen, dass das Verhältnis zwischen den beiden wesentlichen Poliseinheiten Stadt und Territorium nicht durch eine Dichotomie, sondern durch ein ländlich-urbanes Kontinuum gekennzeichnet war.

Weitere Informationen

Zoom-Link

 

Informationen

 

Termin:
5. Dezember 2023, 17:00 Uhr CET (18:00 EET)

Ort:
Österreichische Akademie der Wissenschaften, Österreichisches Archäologisches Institut, Außenstelle in Athen
Leoforos Alexandras 26
106 83 Athen, Griechenland

und via Zoom

Kontakt:
Thomas Schwarnthorer, BA BSc
T: +43 1 51581-4147
Österreichisches Archäologisches Institut der ÖAW

 

 

 

MDMDFSS
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
1213 14 15 16 17 18
19 20 212223 24 25
26272829 1 2 3