Di, 05.12.2023 17:00

Buchpräsentation: Rösser in Wien

Der Verlag der ÖAW lädt zur Präsentation eines neuen Buches ein, das die Rolle der Pferde in Wien über Jahrhunderte hinweg beleuchtet.

© Verlag der ÖAW

In seinem neuen Buch "Rösser in Wien" stellt Gottfried Brem, Mitglied der ÖAW und emeritierter Professor für Tierzucht und Genetik an der Veterinärmedizinischen Universität Wien, die verschiedenen Rollen und Funktionen, die Pferde in Wien innehatten, vor und erklärt, warum der Aufstieg Wiens zur Großstadt ohne diese Tiere nicht denkbar gewesen wäre. Die vielen Herrscherportraits zu Pferde oder die Spanische Hofreitschule zeugen vom hochentwickelten Pferdewesens des kaiserlichen Hofs in Wien. So etwa setzte sich Kaiserin Maria Theresia höchstpersönlich mit dem "Prager Patent" für die Förderung der inländischne Pferdezucht ein. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts lebten in Wien ca. 200.000 Pferde – dazu zählten die Pferde der Tramway-Gesellschaften ebenso wie jene der berittenen Polizei.

Der Verlag der ÖAW lädt zur Präsentation von "Rösser in Wien" gemeinsam mit dem Autor Gottfried Brem, dem Historiker Herbert Matis, Max Dobretsberger, Gestütsleiter der Lipizzaner, und Veterinärmedizinerin und Buchautorin Gertrud Grilz-Seger ein.

Programm

Anmeldung per Mail an verlag(at)oeaw.ac.at erbeten

Informationen

 

Termin:
5. Dezember 2023, 17:00 Uhr

Ort:
mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Bankettsaal
Anton-von-Webern-Platz 1
1030 Wien

 

MDMDFSS
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
1213 14 15 16 17 18
19 20 212223 24 25
26272829 1 2 3