Heinz Falk
emer. o. Prof. Dr. phil.

Heinz Falk

Wirkliches Mitglied der mathematisch-naturwissenschaftlichen Klasse seit 1997

  • Institut für Organische Chemie, Universität Linz

Kontakt:

Forschungsbereiche:

  • Chemie
  • Organische Chemie
  • Naturstoffchemie
  • Photochemie

Zur Person:

CV/Website

Publikationen:

Webseite

Ausgewählte Mitgliedschaften:

  • Europäische Akademie der Wissenschaften und Künste
  • New York Academy of Sciences
  • Gesellschaft Österreichischer Chemiker
  • Gesellschaft Deutscher Chemiker
  • American Chemical Society

Ausgewählte Preise und Auszeichnungen:

  • Silbernes Ehrenzeichen des Landes Oberösterreich
  • Sandoz-Preis
  • Josef-Loschmidt-Medaille der Gesellschaft Österreichischer Chemiker
  • Ernst-Späth-Preis für Organische Chemie der ÖAW

Ausgewählte Publikationen:

  • Falk, Heinz (1989) The Chemistry of Linear Oligopyrroles and Bile Pigments.; Wien/New York: Springer (621 Seiten).
  • Falk, Heinz (1978) Ausgewählte Übungsbeispiele zur Nomenklatur organischer Verbindungen.; Wien/New York: Springer (162 Seiten).