Di, 03.09.2024 9:00

EANA 2024

Astrobiologietagung kehrt nach über 20 Jahren zurück nach Graz.

Die European Astrobiology Network Association (EANA) ist eine 2001 gegründete ehrenamtliche Organisation, die Wissenschaftler:innen aus allen Bereichen der Astrobiologie – Astronomie, Physik, Biochemie, Biologie, Atmosphärenchemie, Philosophie, etc. – zusammenbringt. Die jährliche EANA-Konferenz bietet seit mehr als 20 Jahren eine Plattform zum Austausch für Astrobiolog:innen aus Europa und darüber hinaus.

 

EANA findet zum zweiten Mal in der Weltraumhauptstadt Graz statt

Vom 3. bis 6. September 2024 lädt das Institut für Weltraumforschung (IWF) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) in die steirische Landeshauptstadt. Nach 2002 dient Graz zum zweiten Mal als Austragungsort dieser Astrobiologie-Tagung. EANA 2024 wird vom Grazer Institut für Weltraumforschung (IWF) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) unter Beteiligung der TU Graz, der MedUni Graz sowie der Uni Wien organisiert. Für die diesjährige Tagung wurde das Thema „From the Solar System to Exoplanets“ gewählt, welches insbesondere die Arbeitsgebiete der Grazer Forschungslandschaft widerspiegelt. Als Veranstaltungsort konnte die TU Graz gewonnen werden.

Im Zuge von EANA 2024 wird am IWF auch ein öffentlicher Vortrag stattfinden. Genauere Informationen dazu folgen.

Informationen

 

Wann
3. bis 6. September 2024

Registrierung
1. Mai bis 12. Juni 2024

Wo
TU Graz - Campus Alte Technik
Rechbauerstraße 12
8010 Graz

Kontakt
Ruth-Sophie Taubner
T +43 (316) 4120 - 330
Ruth-Sophie.Taubner(at)oeaw.ac.at
 

EANA 2024