14.05.2013

Synthetische Biologie

Symposium anlässlich der Feierlichen Sitzung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften

Im Grenzbereich zwischen Biologie, Molekularbiologie, Chemie, Physik, Biotechnologie, Nanobiotechnologie, Ingenieurwissenschaften und  Informationstechnik entwickelt sich in jüngster Zeit die sogenannte Synthetische Biologie – als modernste und in hohem Maße dynamische Entwicklung der Biologie. Wesentlich für die Innovationskraft der Synthetischen Biologie sind die fachübergreifende Zusammenarbeit der Wissenschaftler(innen) und die Anwendung von ingenieurwissenschaftlichen Prinzipien in der Biologie.

Im Rahmen der Veranstaltung werden wesentliche Schwerpunktthemen der Synthetischen Biologie, einschließlich ihrer Rezeption in der Öffentlichkeit sowie Fragen der Biosicherheit von kompetenten Wissenschaftler(inne)n aus dem In- und Ausland unter starkem Einbezug des Publikums diskutiert.

Weitere Informationen


Newsletter
Forschungs-News, Science Events & Co: Jetzt zum ÖAW-Newsletter anmelden!