ESTO Projekt "Diffusion von industriellen clean technologies"

Im Rahmen dieses Projektes wurden potentielle Hemmnisse für die Diffusion von "clean technologies" im EU-Raum und den Beitrittsländern, sowie der sich daraus ergebende Handlungsbedarf aufgezeigt. 
Die Ergebnisse unterstützten die Entwicklung von Maßnahmen seitens der EU-Kommission zur Verbreitung von "clean technologies" in Europa.

Das ITA war in dem internationalen Team für die Untersuchung der Bereiche Zementindustrie und Raffinerien verantwortlich. Die Ergebnisse diesese Projektes wurden auf nationaler Ebene im Projekt "Umwelttechnologiedatenbank" (09/2004-02/2006; im Auftrag des BM:LFUW) verwendet.

Publikationen

Publikationen

  • Sotoudeh, M. (2003). Industrial clean technologies diffusion – Report for evaluation of interrelations of diffusion factors of cement industry, September '03.
  • Sotoudeh, M. (2003). Pro und Contra Diskussion für "Clean Technologies". Ita-Newsletter, 8-9.
  • 1

Konferenzbeiträge/Vorträge

Konferenzbeiträge/Vorträge

  • 17.07.2003
    Mahshid Sotoudeh: 
    Diffusion factors in the cement sector
    Workshop CTD ESTO cement, July 17th, Brussels
    Sonstiger Veranstaltungsbeitrag
  • 16.07.2003
    Mahshid Sotoudeh: 
    Diffusion factors in the refinery sector
    Workshop CTD ESTO Refinery, July 16th, Brussels
    Sonstiger Veranstaltungsbeitrag
  • 06.06.2003
    Mahshid Sotoudeh: 
    Evaluation of interrelations between diffusion factors in the cement sector
    Workshop II CTD ESTO, June 6th, Brussels
    Sonstiger Veranstaltungsbeitrag
  • 08.05.2003
    Mahshid Sotoudeh: 
    Projektpräsentation – Interaktionen zwischen den Diffusionsfaktoren
    Industrial Clean Technologies Diffusion – Bestimmung von Trends für die Entwicklung von "Clean Technologies“ bis 2020 Wien
    Sonstiger Veranstaltungsbeitrag
  • 1

Laufzeit

11/2002 - 12/2003

Kontaktpersonen