• vorheriger Artikel

    EDITIEREN / PUBLIZIEREN

    nächster Artikel

    LANGFRISTIG ERHALTEN

  • vorheriger Artikel

    AUDIO / VIDEO SAMMELN

    nächster Artikel

    ERSCHLIESSEN

  • vorheriger Artikel

    LANGFRISTIG ERHALTEN

    nächster Artikel

    FORSCHEN

  • vorheriger Artikel

    ERSCHLIESSEN

    nächster Artikel

    VERFÜGBAR MACHEN

  • vorheriger Artikel

    FORSCHEN

    nächster Artikel

    EDITIEREN / PUBLIZIEREN

  • vorheriger Artikel

    VERFÜGBAR MACHEN

    nächster Artikel

    AUDIO / VIDEO SAMMELN

Aktuelles


Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen

Phonogrammarchiv


Audio-visuelle Forschung und Dokumentation

Das im Jahre 1899 gegründete Phonogrammarchiv der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (PhA) ist das älteste Tonarchiv der Welt. Seine zentralen Aufgaben bestehen in der Herstellung, Sammlung, Erschließung, langfristigen Bewahrung und einer damit zu erzielenden dauernden Verfügbarkeit von wissenschaftlichen Schall- und Videoaufnahmen aller Disziplinen und ohne regionale Einschränkungen. Das PhA gewinnt und vermehrt seine Bestände durch die methodische und technische Unterstützung von Forschungsprojekten, durch die Übernahme von Sammlungen österreichischer Forscherinnen und Forscher sowie durch eigene Forschungsprojekte, die in inhaltlicher und methodischer Hinsicht Neuland betreten bzw. betreten haben.

HINEINSEHEN – HERAUSHÖREN: Schätze aus dem Phonogrammarchiv