Biographie


Geb. 1977 in Nordrhein Westfalen/ Deutschland
1997-2004 Studium der Japanologie, Europäischen und Ostasiatischen Kunstgeschichte an der Universität Trier und der Freien Universität Berlin. 1999-2000 Universitätsstipendiatin an der Osaka Gakuin Universität in Japan. 2001-2002 DAAD-Stipendiatin an der Tokyo Universität. 2004-2007 Berufstätigkeit in der Gemeindeverwaltung von Bungoono/ Japan im Rahmen des JET-Programms des japanischen Ministeriums für Bildung und Erziehung. Von 2007 bis 2011 Promotionsstipendium am Internationalen Graduiertenkolleg "Formwandel der Bürgergesellschaft. Japan und Deutschland im Vergleich" der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und der Universität Tokyo. Im SoSe 2009 Lehrbeauftragte am Institut für Politikwissenschaften und Japanologie der MLU. 2012 Erhalt der Martin-Luther-Urkunde für Promotionen an der gleichnamigen Universität. 2012-2013 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Politikwissenschaften und Japanologie der MLU. Seit 2013 Berufstätigkeit als Japanologin bei einem privaten Unternehmen in München. Im WiSe 2019/20 Lehrbeauftragte am Institut für Politikwissenschaft der Justus-Liebig Universität Gießen.

 

Forschungsschwerpunkte


Repräsentation und Teilhabe, Intersektionalität, Kunstpolitik in Japan 1931-1945, Einwanderungspolitik, Soziale Inklusion, Einwanderungspolitik in Japan und Deutschland, Kommunikationsprozesse in internationalen japanischen Unternehmen
 


Ausgewählte Publikationen


2013 ‚Sorry, we’re homogeneous.‘ Commitments to plurality and exclusive concepts of ethnic and cultural homogeneity in Japan and Germany. In: Acta Asiatica Varsoviensia
2012 Vertraute Fremde. Akzeptanz in der Integrationsförderung von MigrantInnen in Japan und Deutschland. VS-Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
2009 ‚Wareware‘ to ‚tasha‘ no aida no kabe wo tou (Explorationen zu den Mauern zwischen ‚uns‘ und ‚den Anderen‘). In: Tokyo University IGK Working Paper Series Nr. 3, S. 3-17
2006 Kyôtsûten wo sagaseba (Auf der Suche nach Gemeinsamkeiten). In: Jichitai Kokusaika Foramu Nr. 206, S. 38-39
2004 Kunstgenuss im Dienste der Propaganda. Die ‚Ausstellung Altjapanischer Kunst‘ in Berlin 1938. In: Ostasiatische Zeitschrift Nr. 8, S. 22-32