Lange Nacht der Forschung
Datum: 20.5.2022
nähere Informationen zu den Stationen des IHB

Veranstalter: Institut für die Erforschung der Habsburgermonarchie und des Balkanraumes
Work-in-progress Session: Bruno Colson, Belgians in the Habsburg Army
Ort und Datum: Wien, 19.5.2022
nähere Informationen

Veranstalter: Institut für die Erforschung der Habsburgermonarchie und des Balkanraumes / Forschungsbereich Balkanforschung
Vortrag: Emmerich Kelih, Sprachkontakt und Entlehnungsprozesse in den südslawischen Sprachen
Ort und Datum: Wien, 17.5.2022
nähere Informationen

Veranstalter: Institut für die Erforschung der Habsburgermonarchie und des Balkanraumes / Forschungsbereich Kunstgeschichte
Workshop: Johannes von Nepomuk und die Pietas Austriaca
Ort und Datum: Wien, 17.5.2022
nähere Informationen

Veranstalter: Institut für die Erforschung der Habsburgermonarchie und des Balkanraumes
Workshop: Kollektivbiographien und soziale Netzwerke in und um die Verwaltung der Habsburgermonarchie
Ort und Datum: Wien, 13.5.2022
nähere Informationen

Veranstalter: Institut für die Erforschung der Habsburgermonarchie und des Balkanraumes / QhoD Project
Book talk: Georg B. Michels, The Habsburg Empire under Siege: Ottoman Expansion and Hungarian Revolt in the Age of Grand Vizir Ahmed Köprülü (1661-1676)
Datum: 5.5.2022
nähere Informationen

Veranstalter: Themenplattform "Global Eurasia – Comparison and Connectivity"
Workshop III: Wanderungen des Wissens und Transformationen von Wissensräumen / Diffusion of knowledge and transformations of spaces of knowledge
Ort und Datum: Wien, 28.-29.5.2022
nähere Informationen

Veranstalter: Institut für die Erforschung der Habsburgermonarchie und des Balkanraumes / Forschungsbereich Habsburgermonarchie - Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Forschungsplattform Frühe Neuzeit / Historisches Seminar, Arbeitsbereich Neuere Geschichte
Tagung: Transalpine Transferprozesse im 17. Jahrhundert. Die Kaiserinnen Eleonora Gonzaga und Eleonora Gonzaga-Nevers in ihrem Umfeld
Datum: 31.3.-1.4.2022
nähere Informationen

Veranstalter: Institut für die Erforschung der Habsburgermonarchie und des Balkanraumes
Workshop: Governance in der Habsburgermonarchie. Was können Hof- und Staatshandbuch und Compass als digitale Quelle leisten?
Datum: 18.3.2022
nähere Informationen

Veranstalter: Institut für die Erforschung der Habsburgermonarchie und des Balkanraumes / Forschungsbereich Habsburgermonarchie
Kick-off Meeting: Die Korrespondenz der Kaiserin: Vorstellung eines Projektes
Datum: 14.3.2022
nähere Informationen

Veranstalter: Institut für die Erforschung der Habsburgermonarchie und des Balkanraumes / Forschungsbereich Habsburgermonarchie
Vortrag: Nebiha Guiga, The Faces of War 1809. Soldiers, Civilians, Surgeons
Datum: 14.2.2022
nähere Informationen

Veranstalter: Institut für die Erforschung der Habsburgermonarchie und des Balkanraumes / Forschungsbereich Kunstgeschichte
Workshop: Herrschaft kartieren. Schriftbildliche Darstellungen der Habsburgischen Lande im Zeitalter des Humanismus
Datum: 28.1.2021
nähere Informationen

Veranstalter: Institut für die Erforschung der Habsburgermonarchie und des Balkanraumes / Forschungsbereich Balkanforschung
Vortrag: Yorgos Tzedopoulos, Conversions of Muslims to Christianity in the Southern Balkans during the long 18thcentury
Datum: 25.1.2022
nähere Informationen

Veranstalter: UNIVERSITÀ CATTOLICA DEL SACRO CUORE / Dipartimento di Storia dell’economia, della società e di Scienze del territorio «Mario Romani» - IHB / Forschungsbereich Kunstgeschichte - ALBERT-LUDWIGS-UNIVERSITÄT FREIBURG / Kunstgeschichtliches Institut
Workshop: The Jesuit Educational Centres for the Arts and Sciences. Sources and Research Perspectives on the Interaction between the Empire and the Bishopric Trent, the Venetian, and the Lombard Provinces
Ort und Datum: Online / Milano, 21.1.2022
nähere Informationen

Veranstalter: Institut für die Erforschung der Habsburgermonarchie und des Balkanraumes / Forschungsbereich Balkanforschung
Vortrag: Samet Budak, Who Conquered Adrianople; When; and How Many Times? A Discussion on the Nature of Early Ottoman Conquests
Darum: 18.1.2022
nähere Informationen

Veranstalter: Institut für die Erforschung der Habsburgermonarchie und des Balkanraumes / Forschungsbereich Geschichte der Habsburgermonarchie
Vortrag: Miroslav Šedivý, Si vis pacem, para bellum. Die italienische Reaktion auf die internationale Unsicherheit 1830-1848
Datum: 13.1.2022
nähere Informationen