• Die internationale Kernfusionsforschung hat die Entwicklung einer umweltverträglichen, sicheren und nachhaltigen Energiequelle zum Ziel. Das Fusion@ÖAW Koordinationsbüro bündelt die diesbezüglichen Forschungs- und Entwicklungsprojekte österreichischer Forschungsinstitute und Unternehmen. Darüber hinaus hat Fusion@ÖAW die Aufgabe, interessierte Unternehmen über den aktuellen Stand des ITER-Baus zu informieren.

  • Die internationale Kernfusionsforschung hat die Entwicklung einer umweltverträglichen, sicheren und nachhaltigen Energiequelle zum Ziel. Das Fusion@ÖAW Koordinationsbüro bündelt die diesbezüglichen Forschungs- und Entwicklungsprojekte österreichischer Forschungsinstitute und Unternehmen. Darüber hinaus hat Fusion@ÖAW die Aufgabe, interessierte Unternehmen über den aktuellen Stand des ITER-Baus zu informieren.

  • Die internationale Kernfusionsforschung hat die Entwicklung einer umweltverträglichen, sicheren und nachhaltigen Energiequelle zum Ziel. Das Fusion@ÖAW Koordinationsbüro bündelt die diesbezüglichen Forschungs- und Entwicklungsprojekte österreichischer Forschungsinstitute und Unternehmen. Darüber hinaus hat Fusion@ÖAW die Aufgabe, interessierte Unternehmen über den aktuellen Stand des ITER-Baus zu informieren.

  • Die internationale Kernfusionsforschung hat die Entwicklung einer umweltverträglichen, sicheren und nachhaltigen Energiequelle zum Ziel. Das Fusion@ÖAW Koordinationsbüro bündelt die diesbezüglichen Forschungs- und Entwicklungsprojekte österreichischer Forschungsinstitute und Unternehmen. Darüber hinaus hat Fusion@ÖAW die Aufgabe, interessierte Unternehmen über den aktuellen Stand des ITER-Baus zu informieren.

  • Die internationale Kernfusionsforschung hat die Entwicklung einer umweltverträglichen, sicheren und nachhaltigen Energiequelle zum Ziel. Das Fusion@ÖAW Koordinationsbüro bündelt die diesbezüglichen Forschungs- und Entwicklungsprojekte österreichischer Forschungsinstitute und Unternehmen. Darüber hinaus hat Fusion@ÖAW die Aufgabe, interessierte Unternehmen über den aktuellen Stand des ITER-Baus zu informieren.

Die internationale Kernfusionsforschung hat die Entwicklung einer umweltverträglichen, sicheren und nachhaltigen Energiequelle zum Ziel. Das Fusion@ÖAW Koordinationsbüro bündelt die diesbezüglichen Forschungs- und Entwicklungsprojekte österreichischer Forschungsinstitute und Unternehmen. Darüber hinaus hat Fusion@ÖAW die Aufgabe, interessierte Unternehmen über den aktuellen Stand des ITER-Baus zu informieren.

 

Österreichische Fusion Research Unit



 

Head of Research Unit (HRU)


 

Fusion Spin-Offs

Die Energiequelle der Zukunft ist eine Triebkraft für neue Technologien von heute. Weitere Informationen finden Sie auf der EUROfusion Website.

Das Video finden Sie hier:


 

Anmeldung
Fusion­@­ÖAW-­Newsletter

 

News


WEITERE ARTIKEL

Teilnehmer des 9. Fusionstages in Wien
Weiterlesen
Georg Harrer (TU Wien), Lidija Radovanovic (TU Wien), Elisabeth Wolfrum (IPP Garching), Friedrich Aumayr (TU Wien) mit einem 3D-gedruckten 1:100 Modell des ITER
Weiterlesen
JET-Kontrollraum
Weiterlesen

 

Neue Events




Acknowledgement

ÖAW is a member of the EUROfusion consortium, which comprises 30 fusion research organisations and, behind them about 150 affiliated entities including universities and companies, from 25 European Union member states plus the United Kingdom, Switzerland and Ukraine.

The EUROfusion Consortium is funded by the European Union via the Euratom Research and Training Programme (Grant Agreement No 101052200 — EUROfusion). Views and opinions expressed do not necessarily reflect those of the European Union or the European Commission. Neither the European Union nor the European Commission can be held responsible for them.

Fusion in Europe Newsletter

Hier können Sie sich für EUROfusions Fusion in Europe Newsletter anmelden, in dem aktuelle Entwicklungen der Fusionsforschung in Europa behandelt werden.