• © Daniel Hinterramskogler/ÖAW

    Das Institut für Mittelalterforschung (IMAFO) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften verbindet zwei Forschungsstrategien: Erstens dient eine Vielzahl von Projekten der Erschließung und Aufbereitung des mittelalterlichen Erbes in Byzanz und Europa. Die zweite Forschungsstrategie ist die Behandlung aktueller Probleme der Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften.

    Weitere Informationen
  • Das Institut für Mittelalterforschung (IMAFO) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften verbindet zwei Forschungsstrategien: Erstens dient eine Vielzahl von Projekten der Erschließung und Aufbereitung des mittelalterlichen Erbes in Byzanz und Europa. Die zweite Forschungsstrategie ist die Behandlung aktueller Probleme der Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften.

    Weitere Informationen
  • Wappenbrief König Friedrichs III. für das Kollegiatstift zu Wiener Neustadt, HHStA Wien (Sign. AUR 1446 II 15) © monasterium.net

    Das Institut für Mittelalterforschung (IMAFO) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften verbindet zwei Forschungsstrategien: Erstens dient eine Vielzahl von Projekten der Erschließung und Aufbereitung des mittelalterlichen Erbes in Byzanz und Europa. Die zweite Forschungsstrategie ist die Behandlung aktueller Probleme der Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften.

    Weitere Informationen
  • Fresco from the foot of the Oppian Hill, Rome, 8th/9th c. Vatican Museums, 31448 (ex 119) (c) © Genevra Kornbluth [http://www.kornbluthphoto.com/OppianHillFresco.html]

    Das Institut für Mittelalterforschung (IMAFO) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften verbindet zwei Forschungsstrategien: Erstens dient eine Vielzahl von Projekten der Erschließung und Aufbereitung des mittelalterlichen Erbes in Byzanz und Europa. Die zweite Forschungsstrategie ist die Behandlung aktueller Probleme der Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften.

    Weitere Informationen
  • © Klaus Pichler/ÖAW

    Das Institut für Mittelalterforschung (IMAFO) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften verbindet zwei Forschungsstrategien: Erstens dient eine Vielzahl von Projekten der Erschließung und Aufbereitung des mittelalterlichen Erbes in Byzanz und Europa. Die zweite Forschungsstrategie ist die Behandlung aktueller Probleme der Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften.

    Weitere Informationen

Das Institut für Mittelalterforschung (IMAFO) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften verbindet zwei Forschungsstrategien: Erstens dient eine Vielzahl von Projekten der Erschließung und Aufbereitung des mittelalterlichen Erbes in Byzanz und Europa. Die zweite Forschungsstrategie ist die Behandlung aktueller Probleme der Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften.

Weitere Informationen


News

Weiterlesen
Weiterlesen
© Shutterstock.com
Weiterlesen
Weiterlesen


Veranstaltungen
 

Mi, 11.03.2020
Mo, 16.03.2020
Do, 02.04.2020
Do, 02.04.2020


Social Media