Mag. Dr.

Christoph Samitz

 

Telefon
+43-1-51581-2470

E-Mail
christoph.samitz(at)oeaw.ac.at 


Biographie

Biographie

1986

geboren in Linz

2004-2009

Diplomstudium der Alten Geschichte und Altertumskunde sowie der Assyriologie, Byzantinistik und Italianistik an der Universität Wien

2009

Sponsion zum Mag.phil. in Alter Geschichte mit einer Diplomarbeit über „Das solonische Vereinsgesetz (Dig. 47,22,4)“, betreut von Peter Siewert

2009-2015

Doktoratsstudium der Alten Geschichte an der Universität Wien

2009-2012

Mitarbeiter im FWF-Projekt „The Interaction of Roman Rule with Traditional Hellenistic Institutions in Asia Minor” im Rahmen des NFN „Imperium and Officium: Comparative Studies in Ancient Bureaucracy and Officialdom“

2013–2015

Bezug eines Forschungsstipendiums des RGZM (Mainz) im Rahmen des von der Leibniz-Gemeinschaft finanzierten Projekts „Für Seelenheil und Lebensglück: Studien zum byzantinischen Pilgerwesen und seinen Wurzeln“

2015

Abschluss des Doktoratsstudiums der Alten Geschichte mit einer Dissertation über „Die Finanzverwaltung griechischer Städte Kleinasiens in hellenistischer Zeit“, betreut von Hans Taeuber

seit 02/2015

wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kulturgeschichte der Antike – Abteilung Documenta Antiqua – Arbeitsgruppe Epigraphik


Publikationen

Download

Projekte:

 

Forschungsschwerpunkte:

  • Griechische Epigraphik
  • Hellenistisches und kaiserzeitliches Kleinasien
  • Finanzen griechischer Städte
  • Fundbearbeitung