Sozioökonomische Studien

M. Biberacher et al. (Research Studios Salzburg) sind im Rahmen des EUROfusion Consortiums an der Erarbeitung von zukünftigen Energieszenarien beteiligt. Die Grafik zeigt den zu erwartenden Energiemix bis zum Ende des 21. Jahrhunderts unter bestimmten Voraussetzungen:  Harmony – weltweit starkes Umweltbewusstsein, Paternalism – weltweit gemischtes Umweltbewusstsein, Fragmentation: weltweit niedriges Umweltbewusstsein (vor allem im Hinblick auf Klimaziele/Reduktion von C02 Ausstoß).