Image

Dieses Comic stammt von …
Tobias Gossow | Alter: 41 Jahre | Lebt in: Wien

Warum zeichnest du gerade Comics?

Weil ich es kann, sehr gerne mache und es den Leuten gefällt! Ich habe schon in der Volksschule Disney-Figuren abgezeichnet und eigene Comic-Figuren erfunden. Später gab es dann kleine Aufträge für Schüler- und Studentenzeitungen. Mit 21 Jahren habe ich mein erstes Comic-Büchlein herausgebracht.

Was macht dir dabei am meisten Spaß?

Mich fasziniert es, mit wenigen Pinselstrichen eine große Wirkung zu schaffen und die Leserinnen und Leser zum Lachen und Nachdenken zu bringen. Ein gutes Comic zu zeichnen ist aber nicht nur reiner Spaß. Es braucht auch Konzentration und viele Arbeitsstunden!

Was war/ist deine Lieblings-Comicfigur?

Als Kind war ich von Walt Disney sehr angetan, vor allem von Donald Duck, später dann von Gary Larson, Will Eisner und auch Tex Rubinowitz.

Was wolltest du als Kind am liebsten werden? 

Als Kind wollte ich Lokomotivführer werden, und als Jugendlicher habe ich davon geträumt, Filme und Musik-Videos zu drehen.

Was magst du außer Zeichnen gern?

Da gibt's zum Glück viel. Ich spiele zum Beispiel bei einem Figuren- und Objekttheater mit. Ich mag es, etwas live vor Publikum aufzuführen. Da gibt's dann Applaus, der sich auch nicht schlecht anfühlt.

Image

Tobias …

hat an der Akademie der bildenden Künste Wien und an der Universität der Künste Berlin studiert.  Er ist Maler, arbeitet aber auch als Illustrator und Comic-Zeichner für den „Milchzahn“ – ein Gesundheitsmagazin für Kinder – und die Kinderbuchreihe „Nela forscht“. Seine Malerei stellt er in Galerien, Off-Spaces und auf Kunstmessen aus. Außerdem ist er Mitglied der Künstlergruppe „Krokodil“.