• © Peter Gugerell

    Das Institut für Stadt- und Regionalforschung (ISR) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) ist das einzige raumwissenschaftlich orientierte Forschungsinstitut außerhalb der österreichischen Universitäten, welches anwendungsoffene Grundlagenforschung auf höchstem internationalem Niveau betreibt und nicht im unmittelbar planerischen Umfeld tätig wird. Es befasst sich mit der Analyse von Strukturen und Dynamiken der Gegenwartsgesellschaft im urbanen und regionalen Kontext und analysiert dabei Bevölkerung und Gesellschaft im Zusammenhang mit der natürlichen, der physisch-bebauten und der sozialen Umwelt.

    Weitere Informationen
  • © unsplash.com

    Das Institut für Stadt- und Regionalforschung (ISR) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) ist das einzige raumwissenschaftlich orientierte Forschungsinstitut außerhalb der österreichischen Universitäten, welches anwendungsoffene Grundlagenforschung auf höchstem internationalem Niveau betreibt und nicht im unmittelbar planerischen Umfeld tätig wird. Es befasst sich mit der Analyse von Strukturen und Dynamiken der Gegenwartsgesellschaft im urbanen und regionalen Kontext und analysiert dabei Bevölkerung und Gesellschaft im Zusammenhang mit der natürlichen, der physisch-bebauten und der sozialen Umwelt.

    Weitere Informationen
  • © ISR

    Das Institut für Stadt- und Regionalforschung (ISR) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) ist das einzige raumwissenschaftlich orientierte Forschungsinstitut außerhalb der österreichischen Universitäten, welches anwendungsoffene Grundlagenforschung auf höchstem internationalem Niveau betreibt und nicht im unmittelbar planerischen Umfeld tätig wird. Es befasst sich mit der Analyse von Strukturen und Dynamiken der Gegenwartsgesellschaft im urbanen und regionalen Kontext und analysiert dabei Bevölkerung und Gesellschaft im Zusammenhang mit der natürlichen, der physisch-bebauten und der sozialen Umwelt.

    Weitere Informationen
  • © ISR

    Das Institut für Stadt- und Regionalforschung (ISR) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) ist das einzige raumwissenschaftlich orientierte Forschungsinstitut außerhalb der österreichischen Universitäten, welches anwendungsoffene Grundlagenforschung auf höchstem internationalem Niveau betreibt und nicht im unmittelbar planerischen Umfeld tätig wird. Es befasst sich mit der Analyse von Strukturen und Dynamiken der Gegenwartsgesellschaft im urbanen und regionalen Kontext und analysiert dabei Bevölkerung und Gesellschaft im Zusammenhang mit der natürlichen, der physisch-bebauten und der sozialen Umwelt.

    Weitere Informationen

Das Institut für Stadt- und Regionalforschung (ISR) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) ist das einzige raumwissenschaftlich orientierte Forschungsinstitut außerhalb der österreichischen Universitäten, welches anwendungsoffene Grundlagenforschung auf höchstem internationalem Niveau betreibt und nicht im unmittelbar planerischen Umfeld tätig wird. Es befasst sich mit der Analyse von Strukturen und Dynamiken der Gegenwartsgesellschaft im urbanen und regionalen Kontext und analysiert dabei Bevölkerung und Gesellschaft im Zusammenhang mit der natürlichen, der physisch-bebauten und der sozialen Umwelt.

Weitere Informationen

Aktuelles

WEITERE ARTIKEL

Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen

Social Media


DÖRINGER Stefanie - EDER Jakob (eds.)

Schlüsselakteure der Regionalentwicklung

Welche Perspektiven bietet Entrepeneurship für ländliche Regionen?

Sabine Bauer-Amin, Josef Kohlbacher, Marie Lehner, Gabriele Rasuly-Paleczek, Leonardo Schiocchet, Maria-Anna Six-Hohenbalken

EMPFEHLUNGEN FÜR INTEGRATIONSPOLITISCHE BEST-PRACTICE-STRATEGIEN UND -MASSNAHMEN

Basierend auf der Studie LODA: LoslassenDurchstehen-Ankommen: Eine transdisziplinäre Studie zur rezenten Situation Geflüchteter in Österreich