Tuesday, 31. January 2017, 17:00

Mitteliranisch zwischen historischer Linguistik und Kulturgeschichte: Etymologie und Sprachrekonstruktion

Vortragsabend mit Buchpräsentation veranstaltet vom Institut für Iranistik der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, der Wiener Sprachgesellschaft und dem Verlag der ÖAW


PROGRAMM

Eröffnung

17:00–17:10
Florian Schwarz | Österreichische Akademie der WissenschaftenEröffnung und Begrüßung im Namen des Instituts für Iranistik

17:10–17:20
Hans Christian Luschützky | Universität Wien/Wiener Sprachgesellschaft Begrüßung im Namen der Wiener Sprachgesellschaft Buchpräsentation

17:20–17:30
Velizar Sadovski | Österreichische Akademie der WissenschaftenRüdiger Schmitts Personennamen in parthischen epigraphischen Quellen im Kontext des Iranischen Personennamenbuchs

17:30–18:00
Rüdiger Schmitt | Laboe/Österreichische Akademie der Wissenschaften Parthische Personennamen

18:00–18:30
Erfrischungen

Vortrag

18:30–18:40
Hans Christian Luschützky und Velizar Sadovski | Wiener SprachgesellschaftVorstellung der Vortragenden: Antonio Panaino

18:40–19:20
Antonio Panaino | Universität Bologna, Zweigstelle Ravenna Zamān: The different faces of 'Time' between historical linguistics and cultural history of Iranian and Indo-European

19:20
Diskussion