• © IKT/Stefan Csáky

    Das Institut für Kulturwissenschaften und Theatergeschichte ist die einzige transdisziplinäre Grundlagenforschungseinrichtung der ÖAW im Bereich der Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften. Die Forschungen widmen sich folgender Frage: Wie werden Gedächtnis, Identität und Wissen in komplexen sozialen und kulturellen Konstellationen durch Erzählung, Inszenierung und Übersetzung generiert, repräsentiert und kommuniziert?

    MEHR

Das Institut für Kulturwissenschaften und Theatergeschichte ist die einzige transdisziplinäre Grundlagenforschungseinrichtung der ÖAW im Bereich der Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften. Die Forschungen widmen sich folgender Frage: Wie werden Gedächtnis, Identität und Wissen in komplexen sozialen und kulturellen Konstellationen durch Erzählung, Inszenierung und Übersetzung generiert, repräsentiert und kommuniziert?

MEHR



Social Media


Neuerscheinungen

Neuerscheinungen

Tamara Ehs

Krisendemokratie

Sieben Lektionen aus der Coronakrise

ed. by J. Feichtinger, A. Bhatti & C. Hülmbauer

How to Write the Global History of Knowledge-Making

Interaction, Circulation and the Transgression of Cultural Difference

Christoph Leitgeb

Unheimliche Erinnerung - Erinnerte Unheimlichkeit

Nationalsozialismus im literarischen Gedächtnis

Jg L/2019, 2. Halbband

SPRACHKUNST

Beiträge zur Literaturwissenschaft

Edited by Federico Italiano

The Dark Side of Translation

Routledge 2020


Medienpräsenz

Kurier 2.05.2020
Der lange Atem der Gewalt
Kronen Zeitung 2.05.2020
„Abwertung von 1945“
proge.at 29.04.2020
Die Krise als Chance?