Montag, 09. Oktober 2017, 16:00

Von der Ankunft zur Integration

Das Institut für Stadt- und Regionalforschung präsentiert eine Pilotstudie über die Situation der aus Syrien, Irak und Afghanistan geflüchteten Menschen, die im Herbst 2015 in Österreich angekommen sind.

Was sind die größten Herausforderungen, die geflüchtete Menschen in Österreich auf ihrem Weg in Richtung Integration zu meistern haben? In einer Pilotstudie haben Josef Kohlbacher vom Institut für Stadt- und Regionalforschung (ISR) der ÖAW und Leonardo Schiocchet vom Institut für Sozialanthropologie (ISA) der ÖAW sowie sechs weitere Wissenschaftler/innen 60 biografische Interviews ausgewertet und in der Reihe „Institut für Stadt- und Regionalforschung - Forschungsberichte“ herausgegeben.

Das ISR lädt nun in Kooperation mit dem ISA und der Initiative Refugee Outreach and Research Network (ROR-n) zur Präsentation des Bandes  mit dem Titel „From Destination to Integration - Afghan, Syrian and Iraqi Refugees in Vienna“.

Programm