Mi, 25.03.2020. 18:00

Sind Wirtschaftswachstum und Armutsreduktion gemeinsam zu erreichen?

+++ ABGESAGT +++ Gustav F. Papanek, Präsident des Boston Institute for Developing Economies, diskutiert in einer Eugen Böhm von Bawerk-Lecture im Rahmen der „Akademievorlesungen“ politische Strategien, die verhindern könnten, dass sich die Schere der Ungleichheit öffnet und mit der Wirtschaft zwangsläufig auch die Armut wächst.

© Kat Yukawa/Unsplash
© Kat Yukawa/Unsplash

Manchmal scheint es, als wären wachsender Wohlstand der einen und zunehmende Armut der anderen nur zwei Seiten einer volkswirtschaftlichen Medaille. Der renommierte Wirtschaftswissenschaftler und Politikberater Gustav F. Papanek aber ist überzeugt davon, dass es durchaus möglich ist, Armut auch bei wachsender Wirtschaft zu reduzieren. Nötig dafür wären seiner Meinung nach politische Maßnahmen, die – langfristig und ausreichend dotiert – ein Überangebot an Arbeitsplätzen im formalen Sektor schaffen. Seine Argumente wird Papanek bei einer Eugen Böhm von Bawerk-Lecture zum Thema „Economy, Poverty Reduction and Politics. Lessons on What Makes for Success from Seven Decades as Economic Advisor“ an der ÖAW und in Kooperation mit der Bildungsdirektion Wien darlegen.

Papanek ist Präsident des Boston Institute for Developing Economies (BIDE) und emeritierter Professor an der Boston University. Der gebürtige Österreicher hat nach der Flucht vor dem Nazi-Regime in den USA Karriere gemacht. Er lehrte in Harvard, hat zahlreiche Forschungsteams geleitet und blickt nun auf annähernd 70 Jahre Wirtschaftsberatung in den US zurück.

Gustav Papanek setzt mit diesem Vortrag die Reihe der „Akademievorlesungen“ fort, die prominente Vortragende unterschiedlicher Fachgebiete nach Wien bringen. Unter dieser „Dachmarke“ widmen sich die Eugen Böhm von Bawerk-Lectures der Komplexität wirtschaftswissenschaftlicher Fragen.

Aufgrund der raschen Verbreitung des Corona-Virus hat sich die Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW) entschlossen, als vorbeugende Maßnahme alle öffentlichen Veranstaltungen bis 15. April 2020 abzusagen. Wir bitten um Ihr Verständnis. Die entfallenen Veranstaltungen sollen sobald wie möglich nachgeholt werden. Die neuen Termine sind dann auf der Website der Akademie zu finden.

Informationen

 

Termin:
25. März 2020, 18:00 Uhr

Ort:
Österreichische Akademie der Wissenschaften, Theatersaal
Sonnenfelsgasse 19
1010 Wien

Kontakt:
Mag. Georg Brunner  
T: +43 1 51581-1217
Österreichische Akademie der Wissenschaften
Strategie und Organisationsentwicklung

 

MDMDFSS
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19202122 23 24
25 26 272829 30 31