Di, 25.06.2019. 19:00

Musikgenuss aus dem Umfeld Kaiser Maximilians

Anlässlich des 500. Todestags von Kaiser Maximilian I. wird Musik aus dem Umfeld seiner Hofkapelle – nach einer Einführung der Musikwissenschaftlerin Birgit Lodes – im Festsaal der ÖAW erklingen. Es musiziert das Spezialensemble „Singer Pur“ zusammen mit Marc Lewon.

Ensemble Singer Pur © Arne Schultz
Ensemble Singer Pur © Arne Schultz

Die Hofmusik Kaiser Maximilians I. hat auch 500 Jahre nach dem Tod des Habsburgers seinen Reiz und kann einen Zugang zur entfernten Lebensrealität jener Tage eröffnen. Wissenschaftliche Forschung an der ÖAW und musikpraktische Perfektion der Ausführenden machen es möglich, dass diese Musik im Festsaal der Akademie der Wissenschaften authentisch erklingt.

Das Institut für kunst- und musikhistorische Forschungen der ÖAW und die Gesellschaft der Freunde der ÖAW laden zu einem Konzert, eingeleitet durch einen Kurzvortrag von Birgit Lodes, Professorin für Historische Musikwissenschaft an der Universität Wien, zum Thema „Musik für Maximilian I. In mitten unsers lebens zeit … vom Tod umfangen“. Im Anschluss daran musizieren das Regensburger Spezialensemble „Singer Pur“ zusammen mit Marc Lewon, Künstler und Wissenschaftler an der Hochschule Schola Cantorum Basilienis.

Eintritt frei

 

Informationen

 

Termin:
25. Juni 2019, 19:00 Uhr

Ort:  
Österreichische Akademie der Wissenschaften, Festsaal
Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
1010 Wien

Wissenschaftlicher Kontakt:
Univ.-Doz. Dr. Robert Klugseder 
Institut für kunst- und musikhistorische Forschungen der ÖAW