14. Mai 2018 – 17. Mai 2018

Dynamik und Substrukturen in Atomen

Auf Einladung des Stefan-Meyer-Instituts für subatomare Physik der ÖAW diskutieren Expert/innen die präzisesten Methoden zur Erforschung einzelner Atome, um den Zusammenhalt der universellen Bausteine der Materie besser zu verstehen.

Einzelne Atome bis ins letzte Detail zu verstehen ist das Ziel der Precision Physics of Simple Atomic Systems. Theoretische und experimentelle Zugänge sollen helfen, (sub-)atomare und molekulare Systeme, Antimaterie sowie kosmologische Effekte besser zu verstehen.

Auf Einladung des Stefan-Meyer-Instituts für subatomare Physik der ÖAW in Wien diskutieren Physiker/innen unterschiedlichster Teilgebiete die präzisesten Methoden zur Erforschung einzelner Atome. Im Rahmen der 10. „International Conference on Precision Physics of Simple Atomic Systems – PSPA‘2018“ geht es u.a. um Präzisionssspektroskopie, quantenelektrodynamische Methoden oder die Analyse von Symmetrien und Konstanten.

Zur Konferenzwebsite