Freitag, 29. September 2017, 14:00

10 Jahre NanoTrust

Das Institut für Technikfolgen-Abschätzung der ÖAW lädt ein, das zehnjährige Bestehen dieses Netzwerks zur Risiko- und Sicherheitsbewertung von Nanotechnologie zu feiern.

Die Einschätzung von Nutzen und Gefahren von Nanotechnologien fällt häufig kontrovers aus. Welche Nebenwirkungen sind von jenen Materialien langfristig zu erwarten, die – in geringsten Mengen verarbeitet – Lebensmittel, Kosmetika oder Arzneimittel oder technische Produkte verbessern?

Seit zehn Jahren versucht das Netzwerk „NanoTrust“ Fragen wie diese wissenschaftsbasiert zu beantworten und die Meinungsbildung zu unterstützen. Das Institut für Technikfolgen-Abschätzung (ITA) der ÖAW ist Teil dieses Netzwerks. Es bietet mittlerweile ein umfangreiches Informationsportal an und entwickelt und implementiert wichtige Instrumente der Risiko- und Sicherheitsbewertung.

Das ITA lädt nun im Rahmen der NanoTrust-Jahrestagung ein, das zehnjährige Jubiläum am 29. September 2017 am neuen Standort des ITA in der Apostelgasse zu feiern. Details zur Veranstaltung folgen.

Anmeldung bis 1. September per Mail an gloria.rose(at)oeaw.ac.at erforderlich.

Mehr unter: NanoTrust