Montag, 01. Juni 2015, 9:00

Ein Blick in die Technik(folgen)-Zukunft

Eine Konferenz unterzieht Zukunftsprognosen & Szenarien einem kritischen Blick und beleuchtet Vorannahmen und Voraussetzungen.

Technikfolgen-Abschätzung versucht auf Basis umfassender Vorinformation zukünftige & gesellschaftsrelevante Wirkungen neuer Technologien zu erkennen und zu bewerten.

Bei seiner 15. Jahreskonferenz, der „TA15. Zukunft | Macht | Technik“ stellt das ÖAW-Institut für Technikfolgen-Abschätzung die verschiedenen Ansätze des Vorausschauens in den Mittelpunkt. Die Konferenz behandelt den wechselseitigen Einfluss von (imaginierten) Zukünften und der gegenwärtigen Gestaltung gesellschaftlicher und technologischer Rahmenbedingungen. Die Keynotes kommen von Armin Grunwald, Leiter des Büros für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB) und Leena Ilmola-Sheppard, International Institute for Applied Systems Analysis (IIASA).

Weitere Informationen