Bisherige Veranstaltungen

Viktor Kaplan Lectures 2016/2017

Die Viktor Kaplan Lectures 2016/2017 waren den Ingenieurwissenschaften gewidmet. Dabei stande aktuelle Themen der Bauphysik, Automatisierung und Robotik, Informatik bis hin zu Biomedizinischer Technik im Mittelpunkt der Vorträge.

Wissenschaftliche Orgaisation und Moderation:
Christian Hellmich und Herbert Mang
Technische Universität Wien und ÖAW

Gesamtprogramm


Karl von Frisch Lectures 2015/2016

Die insgesamt sechs Karl von Frisch Lectures 2015/2016 waren den Top-Themen organismischer Biologie gewidmet: Evolutionsforschung, Neuro-Ethologie, Kognitionsbiologie & Hirnforschung sowie der Inspiration technische Wissenschaften durch Bio-Materialien. 

Wissenschaftliche Organisation und Moderation:
Friedrich G. Barth, ÖAW, Universität Wien

Programm



Eduard Suess Lectures

Aktuelle Forschungsthemen der Geowissenschaften stehen im Mittelpunkt der Eduard Suess Lectures. Benannt ist die Reihe nach dem österreichischen Wissenschaftler und Politiker Eduard Suess, der Anfang des 20. Jahrhunderts die „Wiener Geologische Schule“ begründete, den Bau der ersten Wiener Hochquellwasserleitung initiierte und maßgeblich an der Donauregulierung in Wien beteiligt war.

Wissenschaftliche Konzeption:
Kommission für Geowissenschaften der ÖAW

Programm


Littrow Lectures

Mit Themen der Astronomie, Astrophysik und Weltraumforschung befassen sich die Littrow Lectures. Benannt ist die Reihe nach zwei der bedeutendsten österreichischen Astronomen des 19. Jahrhunderts, Joseph Johann und Karl Ludwig von Littrow, die beide die Universitätssternwarte in Wien leiteten.

Wissenschaftliche Konzeption:
Kommission für Astronomie der ÖAW

Programm


Kerner von Marilaun Lectures

Brisante Fragen, die den Menschen und seinen Einfluss auf die Umwelt und den Umgang mit natürlichen Ressourcen betreffen, stehen im Mittelpunkt der Kerner von Marilaun Lectures. Namensgeber der Reihe ist Anton Kerner von Marilaun, einer der wichtigsten österreichischen Botaniker des 19. Jahrhunderts. Er galt zu seiner Zeit als Vordenker seines Faches und zeigte Korrelationen zwischen Klima und dem Vorkommen von Pflanzengruppen auf.

Wissenschaftliche Konzeption:
Kommission für Interdisziplinäre Ökologische Studien der ÖAW
Programm