STUDIENSTIFTUNGSGESPRÄCHE


­

Mit den Studienstiftungsgesprächen startet die Österreichische Studienstiftung ein neues Format zur Förderung und Vernetzung ihrer Mitglieder. Ab Herbst 2020 wird den Geförderten der Österreichischen Studienstiftung die Möglichkeit geboten werden, sich in kleinen offenen Gesprächsrunden mit Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens treffen und austauschen zu können. Zu den Studienstiftungsgesprächen werden Verantwortungsträgerinnen und Verantwortungsträger aus allen Bereichen der Gesellschaft eingeladen, Einblick in ihren Lebens- und Karriereweg zu geben. Die Studienstiftungsgespräche sollen über das Jahr verteilt in allen österreichischen Bundesländern organisiert werden. An den rund 90-minütigen Gesprächen werden jeweils 5 bis 7 Mitglieder der Österreichischen Studienstiftung teilnehmen können. Die ausgewählten Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind gebeten, Fragen vorzubereiten. Unter den Anmeldungen werden 5 bis 7 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausgewählt.

Bericht (über die Studienstiftungsgespräche mit der Journalistin, Frau Dr. Anneliese Rohrer im März 2021) auf der ÖAW-Website

Bericht (über das Studienstiftungsgespräch mit der ehemaligen Politikerin und Industriemanagerin, Frau Mag. Brigitte Ederer im April 2021) auf der ÖAW-Website

 

Studienstiftungsgespräche (Archiv)

 

­Termine


Demnächst ...


Neue Termine werden vereinbart ...

Dr. Johanna Rachinger

Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek

Mittwoch, 8. September 2021, 15:00–16:30 Uhr, Österreichische Nationalbibliothek, Josefsplatz 1, 1010 Wien

Im Anschluss an das Gespräch besteht die Möglichkeit zum Besuch der aktuellen Ausstellung „Beethoven. Menschenwelt und Götterfunken“ im Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek.

 

Philipp Lehner

Chief Executive Officer (CEO) der ALPLA Werke GmbH & Co KG

Freitag, 22. Jänner 2021, 13:30–15:00 Uhr, ALPLA Werke, Mockenstraße 34, 6971 Hard

(Der Termin wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.)

Vor dem Gespräch besteht um 11:30 Uhr die Möglichkeit zu einer einstündigen Führung im technischen Bereich der ALPLA Werke mit anschließender Jause. 

Anmeldung