Angewandte Mathematik - so nützlich wie spannend


Zeit:
Montag, 2. März bis Freitag, 06. März 2020
(Anreise bis Sonntag, den 1. März, 18:00 Uhr; Ende des Seminars am Freitag, den 6. März Nachmittag)


Leitung:

  • Ronny Ramlau, Industriemathematik, Johannes Kepler Universität, Linz und Johann Radon Institute of Computational and Applied Mathematics der Österreichischen Akademie der Wissenschaften

Weitere Vortragende und Coaches: 

  • Günter Auzinger, Institut für Industriemathematik, Johannes Kepler Universität Linz
  • Lucia Del Chicca, Institut für Finanzmathematik, Johannes Kepler Universität Linz
  • Georg Grasegger, Johann Radon Instite for Computational and Applied Mathematics, Österreichische Akademie der Wissenschaften
  • Fabian Hinterer, Institut für Industriemathematik, Johannes Kepler Universität Linz
  • Lisa Kaltenböck, Institut für Finanzmathematik, Johannes Kepler Universität Linz
  • Leonidas Mindrinos, Johann Radon Institute of Computational and Applied Mathematics, Österreichische Akademie der Wissenschaften

Ort:
Bildungs- und Veranstaltungszentrum Schloss Weinberg, Weinberg 1, 4292 Kefermarkt 

Seminarbeschreibung:
Die Vortragenden des Seminars stellen in Kleingruppen ausgewählte Themen aus ihren Arbeitsgebieten in der Angewandten und Computerunterstützten Mathematik vor. Die Themengebiete umfassen unter anderem: Mathematische Methoden in Bildgebungsverfahren mit Anwendungen in der Tomographie oder Astronomie, Simulationsverfahren wie Monte-Carlo Methoden, Finanzmathematik, und Graphentheorie. Die Teilnehmer/innen sollen einen Überblick über das in der Gruppe behandelte Anwendungsgebiet erlangen und Grundprinzipien der verwendeten mathematischen Methoden erfassen. Gemeinsam mit den Vortragenden werden ausgewählte wesentliche Grundlagen erarbeitet und anhand von Beispielen und einfachen Programmieraufgaben vertieft.

Download:
Unterlagen

Weitere Informationen:
Workshop-Stil mit 5 Gruppen à 3-4 Schüler/innen